Bitcoin Kurs Prognose: Ist BTC jetzt noch aufzuhalten?

26.02.24 19:49 Uhr

Werbemitteilung unseres Partners
finanzen.net GmbH ist für die Inhalte dieses Artikels nicht verantwortlich

Ausführliche Informationen zur Werbung von CryptoPR auf finanzen.net finden Sie hier.


Die Informationen auf dieser Seite werden von CryptoPR zur Verfügung gestellt. Wenn Sie auf die Links im Artikel klicken, erhält CryptoPR unter Umständen eine Provision – ohne dass für Sie Kosten entstehen. Für Fragen zum Artikel kontaktieren Sie info@cryptopr.com oder hier.
Bitcoin Kurs Prognose Ist BTC jetzt noch aufzuhalten

Nachdem bereits Ethereum am gestrigen Tage ein neues Hoch ausbilden konnte, hat es nun auch Bitcoin endlich geschafft. Es ist bereits die vierte Woche in Folge mit Mittelzuflüsse in den Kryptomarkt und das Sentiment liegt mit 72 im Bereich der Gier. Was heute zu diesem Anstieg geführt und worauf Sie nun achten sollten, erfahren Sie jetzt in der Bitcoin Kurs Prognose.

Vierte Woche in Folge Mittelzuflüsse in Bitcoin

Nach dem Digital Asset Fund Flows Weekly Report von Coinshares sind die Mittelzuflüssen in den Kryptomarkt in den vergangenen Wochen kontinuierlich gestiegen. In der vorletzten Handelswoche lagen sie jedoch mit 2,45 Mrd. USD wesentlich höher. Nun liegt der Wert mit 598 Mio. USD allerdings viel niedriger. Dabei flossen 569,5 Mio. USD des Kapitals in den Bitcoin, welcher somit in diesem Jahr schon auf 5,6 Mrd. USD kommt.

Coinshares Mittelzufluesse Kryptowaehrungen

Bisher wurden schon 55 % der Rekordzuflüsse des Jahres 2021 erreicht. Durch die heutigen Zuflüsse in Bitcoin konnte die Marke von 52.200 USD überwunden werden, was einen Short-Squeeze im Umfang von 1 Mrd. USD auslöste.

Dabei scheint das Vertrauen der Anleger derzeit stark zu sein, da heute laut den Angaben von Whale Alert hohe Bitcoin-Bestände von der Kryptobörse Coinbase abgezogen wurden. Denn es kam zu Abflüssen von 4.000 BTC.

Lawrence Lepard, Investmentmanager von Equity Management Associates, zeigte auch eine besonders optimistische Perspektive für BTC auf. Bisher kommt Bitcoin erst auf eine Marktkapitalisierung von 1,05 Bil. USD, während es bei den Fiatwährungen 700 Bil. USD sind. Würde das gesamte Vermögen in die maximal 21 Mio. Bitcoin fließen, so könnte zumindest theoretisch ein Preis von rund 35 Mio. USD pro Coin erreicht werden.

Jetzt in Green Bitcoin investieren!

Green Bitcoin bietet gamifiziertes Staking

Die neue Kryptowährung Green Bitcoin bietet gamifiziertes Staking, bei welchem die Anleger ihre Coins in einen Staking-Pool einzahlen und den Preis prognostizieren, um somit eine Belohnung zu verdienen. Ebenso soll es noch andere Gamifizierungselemente geben, welche die Investoren motivieren und belohnen.

Es werden unterschiedliche Prognosemöglichkeiten und Staking-Strategien geboten. Ebenso sind besondere wöchentliche Herausforderungen geplant. All dies soll für ein höheres Engagement der Community sorgen. Sofern die Teilnehmer mit einer Prognose richtig liegen, können sie täglich Extrabelohnungen verdienen.

Darüber hinaus gibt es auch einen regulären Staking-Mechanismus, welcher zu Beginn noch eine hohe Rendite von 262 % pro Jahr zahlt. Diese dürfte wiederum langfristige Investoren anziehen und leichter ihr Kapital binden, was sich wiederum stabilisierend bis treibend auf den Kurs auswirkt.

Ein weiterer Vorteil von Green Bitcoin liegt in seinem geringen CO₂-Fußabdruck. Denn das Projekt verbraucht lediglich 34 Wh pro Transaktion, was deutlich weniger als bei BTC, BTC Cash und BTC SV ist. Dafür verwendet der Coin die umweltfreundliche Blockchain von Ethereum, um seinem Namen gerecht zu werden.

Noch befindet sich Green Bitcoin ($GBTC) im Vorverkauf und ist für einen Preis in Höhe von 0,492 USD erhältlich. Schon jetzt wurden somit mehr als 1,1 Mio. USD eingeworben. Allerdings wird der Preis schon in rund einem Tag erhöht. Daher sollten sich Interessierte nicht zu lange Zeit lassen, um sich die günstigsten Konditionen nicht entgehen zu lassen.

Jetzt in Green Bitcoin investieren!

Bitcoin Prognose

Am heutigen Tage konnte Bitcoin um 3,26 % zulegen und bei 53.611,5 USD ein neues 27-Monatshoch ausbilden. Dabei folgte BTC dieses Mal dem Kurs von ETH, das bereits gestern ein neues Hoch erreichte und heute um weitere 1,26 % anstieg. Sollte der heutige Tagesschlusskurs über 50.695 USD schließen, wären die nächsten Widerstände bei 54.370 und 57.803 USD.

Unterstützt wurde die Bewegung von Michael Saylor, dem Geschäftsführer von MicroStrategy, der sein Portfolio um 3.000 Bitcoin im Wert von mittlerweile fast 160 Mio. USD vergrößert hat. Erworben hatte er sie für rund 155 Mio. USD und somit für einen Preis von 51.813 USD. Nun kommt MicroStrategy mittlerweile auf 193.000 BTC im Wert von 10,29 Mrd. USD.

Bitcoin Prognose (5)

Aber auch andere Analysten wie Michael Novogratz, der Geschäftsführer von Galaxy Digital, sind weiterhin optimistisch bezüglich Bitcoin. In einem Interview mit Forbes äußerte er heute, dass die Nachfrage nach Bitcoin eine Generationsverschiebung sei, die vor allem von jüngeren Anlegern als ein ökonomisches Gleichgewicht angesehen und bevorzugt wird.

Viele Analysten betrachten Bitcoin auch als digitales Gold, wie Larry Fink von BlackRock. Derzeit werden Bitcoin ETFs sogar den Gold ETFs vorgezogen. Laut Lawrence Lepard, dem Investmentmanager von Equity Management Associates kann Bitcoin auch schwieriger als Gold manipuliert werden, da er sich innerhalb von 18 Monaten verfünffacht hat.

Zu den weiteren Kurstreibern gehören das Bitcoin-Halving in 54 Tagen, die gestiegene Nachfrage durch die Bitcoin-Spot-ETFs, die Aussicht auf die Genehmigungen der gehebelten Bitcoin-Optionen, die zunehmende Akzeptanz von den Finanzmärkten und Vermögensverwaltern sowie die Bitcoin-Industrialisierung.

Allerdings kann es mittelfristig auch zu Korrekturen kommen. Denn zuletzt ist die Inflation gestiegen und die Zinssenkungsfantasien haben sich aufgrund der starken wirtschaftlichen Lage und der lockereren Finanzbedingungen eingetrübt. Bitcoin korreliert auch stark mit der Geldmenge M2 und könnte somit von einer schwachen Wirtschaft und gestiegenen Hoffnungen auf Zinssenkungen profitieren.

Jetzt $GBTC-Coin kaufen!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.