29.03.2021 22:16

Krypto-Unternehmen Argo Blockchain zahlt CEO Bitcoin-Gehalt

Neue Bezahloption: Krypto-Unternehmen Argo Blockchain zahlt CEO Bitcoin-Gehalt | Nachricht | finanzen.net
Neue Bezahloption
Folgen
Das Londoner Krypto-Unternehmen Argo Blockchain ist weltweit führend im Bereich des Schürfens von Digitalwährungen und zeigt seine Zuversicht hinsichtlich Cyberdevisen nun durch einen ungewöhnlichen Schritt.
Werbung
• Argo Blockchain-CEO fortan in BTC bezahlt
• Bitcoin-Schürfungsrate gesteigert
• Rechenleistung durch Maschinen-Leasing erhöht

Die an der Londoner Börse gehandelte Blockchain-Firma Argo Blockchain hob ihr Vertrauen und ihren Einsatz für Kryptowährungen jüngst auf ein ganz neues Level. So gab Argo bekannt, dass CEO Peter Wall seit dem 1. März 2021 sein Gehalt in Bitcoin ausgezahlt bekommt. Dabei würde die Fiatwährung am Zahltag direkt zum aktuellen BTC-Kurs, wie er bei der Satstreet Exchange in Toronto täglich bestimmt wird, automatisch umgewandelt. Auch andere Mitarbeiter des Blockchain-Unternehmens hätten fortan die Möglichkeit diese Gehaltsoption zu nutzen.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

In der Mitteilung zeigte sich Argo-Chef Wall über die Neuerung seines Unternehmens sehr angetan: "Ich bin erfreut, das erste uns bekannte öffentlich gehandelte Unternehmen zu sein, das den eigenen CEO in Bitcoin bezahlt." Die Entscheidung zu dem ungewöhnlichen Schritt sei zu einem Zeitpunkt getroffen worden, zu dem Bitcoin & Co. immer mehr institutionelles Interesse zuteil werde.

Mehr und mehr Unternehmen an Bitcoin interessiert

So entscheiden sich mehr und mehr Unternehmen dafür, die Ur-Cyberdevise mit in ihre Bilanz aufzunehmen. Das bekannteste Beispiel dürfte hierbei der US-Autobauer Tesla sein, der jüngst ein BTC-Investment in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar offenbarte und damit der Kryptowährung ordentlichen Auftrieb gab. Tesla hat sich im Übrigen seit der damaligen Ankündigung entschieden, auch den Kauf eines Teslas mittels Bitcoin zu ermöglichen.

Argo Blockchain steigert BTC-Schürfungsrate

Doch das waren nicht alle Neuigkeiten, die Argo Blockchain in der Veröffentlichung zu vermelden hatte. Neben der neuen CEO-Gehaltsoption informierte das Unternehmen zudem darüber, auch seine Schürfungsrate von BTC gesteigert zu haben. So habe Argo nach 93 geminten Münzen im Januar 2021, im Februar ein Pensum von 129 Coins erreicht und damit einen neuen Rekord in puncto Umsatzwachstum aufgestellt. Denn aufgrund des hohen Bitcoin-Preisniveaus seien die Einnahmen aus dem Schürfen im Februar auf nunmehr 6,04 Millionen US-Dollar angewachsen. Zum Vergleich: Im Vormonat waren es noch 3,46 Millionen US-Dollar. Die Schürfungsrate im Februar hätte sich zudem auf 81 Prozent belaufen, "was einem neuen Meilenstein für Argo" entspreche, wie Peter Wall in der Pressemitteilung zitiert wird. Insgesamt verfügt Argon nun über 599 Digitale Münzen.

Rechenleistung zusätzlich verstärkt

Möglich wurde die gesteigerte Schürfrate durch 4.500 neu installierte Mining-Maschinen, die von Celsius Network geleast würden. Bei den Maschinen handelt es sich um die Modelle Bitmain Antminer S19 und S19 pro, die mittlerweile voll betriebsfertig seien. Durch ihre Installation sei die Rechenleistung des Unternehmens um 430 Petahash angestiegen. Wall ist dementsprechend zuversichtlich, dass die zusätzlichen Maschinen "Argo dabei helfen werden, seine Position an der Spitze der Schürfeffizienz zu verteidigen".

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sergei Babenko / Shutterstock.com, Steve Heap / Shutterstock.com

Nachrichten zu Argo Blockchain PLC Registered Shs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Argo Blockchain PLC Registered Shs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,16540,0005
0,04
Japanischer Yen132,8850-0,2950
-0,22
Pfundkurs0,84350,0008
0,10
Schweizer Franken1,0709-0,0003
-0,03
Russischer Rubel82,66710,1281
0,16
Bitcoin55731,8008-901,5273
-1,59
Chinesischer Yuan7,45140,0028
0,04

Heute im Fokus

Wall Street schließen uneins -- DAX letztlich wenig bewegt -- Bitcoin erstmals über 66.000 US-Dollar -- Facebook vor Namensänderung? -- Sartorius steigert Erlöse -- Evergrande, ASML, Netflix im Fokus

US-Notenbank: Wirtschaftsdynamik schwächt sich etwas ab. Pinterest legt sich Videos im TikTok-Format zu. Bundesbank-Präsident Weidmann tritt zum Jahresende zurück. Erstflug von Boeing-Raumschiff Starliner verzögert sich weiter. United Airlines erholt sich langsam von Corona-Krise. Verizon erhöht Gewinnprognose für 2021.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln