Neuer Preisindex geplant

So will die Nasdaq Bitcoin-Investitionen für institutionelle Investoren attraktiv machen

17.06.19 21:09 Uhr

So will die Nasdaq Bitcoin-Investitionen für institutionelle Investoren attraktiv machen | finanzen.net

Der Erfolg von Kryptowährungen wird insbesondere auch davon abhängen, ob institutionelle Investoren Geschäfte mit den digitalen Coins abschließen und Investitionen tätigen. Um diese zu überzeugen, braucht es aber eine verlässliche Datengrundlage.

Werte in diesem Artikel
Devisen

60.376,1378 CHF -114,1739 CHF -0,19%

62.403,4393 EUR -83,1012 EUR -0,13%

52.594,3039 GBP -74,6406 GBP -0,14%

10.702.425,7009 JPY -16.627,0787 JPY -0,16%

67.961,8338 USD -154,8949 USD -0,23%

3.125,8377 CHF -12,0550 CHF -0,38%

3.230,7966 EUR -10,6490 EUR -0,33%

2.722,9509 GBP -9,2139 GBP -0,34%

554.093,8294 JPY -1.949,5479 JPY -0,35%

3.518,5699 USD -14,9378 USD -0,42%

0,5295 CHF -0,0010 CHF -0,19%

0,5473 EUR -0,0007 EUR -0,13%

0,4613 GBP -0,0007 GBP -0,14%

93,8682 JPY -0,1454 JPY -0,15%

0,5961 USD -0,0014 USD -0,23%

65,5245 CHF -0,2000 CHF -0,30%

67,7247 EUR -0,1688 EUR -0,25%

57,0791 GBP -0,1472 GBP -0,26%

11.615,0417 JPY -31,5229 JPY -0,27%

73,7571 USD -0,2538 USD -0,34%

356,0909 CHF 0,5431 CHF 0,15%

368,0477 EUR 0,7666 EUR 0,21%

310,1946 GBP 0,6190 GBP 0,20%

63.121,5673 JPY 117,5080 JPY 0,19%

Das hat die zweitgrößte US-Börse Nasdaq nun dazu veranlasst, gemeinsam mit einem Partner entsprechende Preisdaten für Kryptowährungen anzubieten. Mit der Hilfe von CryptoCompare, einem Datenservice, der sich auf Bitcoin-Daten spezialisiert hat, plant die Börse einen Preisindex.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Verlässliche Bitcoin-Kurse als Ziel

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen einen Datenservice anbieten, der sich an institutionelle Großinvestoren richtet. Über die Nasdaq-Plattform Quandl wollen die Beteiligten das Datenprodukt mit dem Namen "Nasdaq/CryptoCompare Krypto-Referenzpreis" zur Verfügung stellen. Der Referenzpreis wird dabei auf der Basis von CryptoCompare-Daten, die durch eine Auswertung der liquidesten Kryptomärkte ermittelt werden, minütlich aktualisiert.

Mit institutionellen Investoren als konkrete Adressaten im Blick wollen die Partner ihre besten Fähigkeiten ausspielen: Die Nasdaq als etablierte Börse bringt die Reputation mit, CryptoCompare als führender Anbieter von Daten und Indizes für Kryptowährungen das Know How.

Bessere Einsicht für Großinvestoren

"Zuverlässige Daten sind das Fundament für transparente, liquide Märkte. Indem wir unseren hochwertigen, granularen Datenbestand über die Quandl-Plattform einem globalen institutionellen Kundenstamm zur Verfügung stellen, verschaffen wir Händlern und Investoren einen Wettbewerbsvorteil", erklärt Charles Hayter, Mitbegründer und CEO von CryptoCompare, den Fokus auf Großinvestoren.

Dass sich der neue Service insbesondere an diese Gruppe richtet, dürfte dem wachsenden Interesse institutioneller Anleger zu verdanken sein. Nachdem diese Kryptoanlagen wegen fehlender Regulierung und wenig Transparenz bei der Preisgestaltung lange Zeit skeptisch gegenüberstanden, scheint es inzwischen ein Umdenken in den Reihen der Großinvestoren zu geben. Zuletzt hatte Coinbase-CEO Brian Armstrong erklärt, wie wichtig institutionelle Gelder inzwischen geworden sind.

Und auch die jüngsten Kursgewinne am Kryptomarkt führen viele Anleger auf das steigende Interesse institutioneller Investoren zurück. Ein Produkt zu schaffen, das sich direkt an diese Zielgruppe richtet und einen datenbasierten Vorteil gegenüber anderen Händlern und Investoren verschafft, ist daher zielführend.

Redaktion finanzen.net Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: mk1one / Shutterstock.com, Carlos Amarillo / Shutterstock.com