04.08.2022 22:18

"Profitmacherei" nicht erwünscht: Mojang Studios verbietet NFTs in Minecraft

NFT-Gaming: "Profitmacherei" nicht erwünscht: Mojang Studios verbietet NFTs in Minecraft | Nachricht | finanzen.net
NFT-Gaming
Folgen
In einem Blogpost gab Mojang Studios bekannt, die Integration von NFTs und anderen Blockchain-basierten Produkten in Minecraft künftig zu verbieten. Der Grund: Das Konzept schaffe "ein Szenario der Besitzenden und Besitzlosen" und sei nicht für die Community geeignet.
Werbung
• Blockchain-basierte Produkte sind in Minecraft von nun an verboten
• Mit dem Verbot solle eine gute und faire Atmosphäre in der Community sichergestellt werden
• In der Vergangenheit waren Gamerinnen und Gamer uneins darüber, ob NFTs in normale Spiele integriert werden sollen oder nicht

NFTs in Zusammenhang mit Minecraft-Inhalten dürfen nicht mehr verwendet werden

Der genaue Wortlaut im Blogpost, der anlässlich sich häufender Fragen aus der Community veröffentlicht wurde: "NFTs schließen nicht die gesamte Community ein und schaffen ein Szenario der Besitzenden und Besitzlosen." Spekulative Preisgestaltung und eine intensive Investitionsmentalität würden den Fokus vom Spiel ablenken und zu Profitmacherei führen - "wir finden, dass das nicht mit der langfristigen Freude und dem Erfolg der Spieler zusammenpasst." Außerdem sei man besorgt, dass einige Produkte entsprechender Drittanbieter nicht zuverlässig sind und die Spieler auf lange Sicht Geld kosten könnten.

Werbung
Bitcoin und andere Kryptos mit Hebel handeln (long und short)
Bitcoin und andere Kryptowährungen haben zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Deswegen heißt es abschließend: "Um sicherzustellen, dass Minecraft-Spieler ein sicheres und inklusives Erlebnis haben, dürfen Blockchain-Technologien weder in unsere Minecraft-Client- und Minecraft-Server-Anwendungen integriert noch zur Erstellung von NFTs im Zusammenhang mit Spielinhalten, einschließlich Welten, Skins, Persona-Gegenständen oder anderen Mods verwendet werden."

NFT Worlds will ein eigenes Spiel erstellen, in dem NFTs erlaubt sind

Mit diesem Schritt geht Mojang Studios - seit 2014 Teil von Microsoft - in eine andere Richtung als immer mehr klassische Spielentwickler, die auf den von den NFT-Games Axie Infinity, Decentraland und TheSandbox gesetzten Trend aufspringen. So berichtet BTC-ECHO, dass etwa Square Enix für 2023 anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von "Final Fantasy 7" seine erste NFT-Kollektion plant, verknüpft mit physischen Sammelkarten.

Entsprechend sind nicht alle Gaming-Fans von der im Blogpost veröffentlichten Entscheidung zu NFTs in Minecraft begeistert: Das Team hinter NFT Worlds, das Wired zufolge Monate in die Entwicklung von Blockchain-basierten Produkten für Minecraft gesteckt hat, verkündete bereits per Pressemitteilung, ein eigenes Spiel zu erstellen. Dieses soll für Minecraft-Spielerinnen und -Spieler leicht verständlich sein und sehr viele ähnliche Möglichkeiten bieten - nur eben ergänzt durch NFT-Features.

Mojang Studios ist sich der Beliebtheit von NFTs bewusst

Damit könnte Minecraft - Statista zufolge das mit Abstand erfolgreichste Videospiel überhaupt (insgesamt 238 Millionen Verkäufe) - bald ernsthafte Konkurrenz bekommen. Doch Mojang Studios wird einigen Spielerinnen und Spielern mit seiner Ankündigung auch eine Freude gemacht haben: Als Ubisoft Ende 2021 ankündigte, NFTs in ein beliebtes Spiel zu integrieren, löste dies in den sozialen Medien einen Shitstorm aus.

In jedem Fall will Mojang Studios Minecrafts Beliebtheit bewahren. Im Blogpost erklärt der Spielehersteller: "Uns ist bewusst, dass Schöpfungen in unserem Spiel einen besonderen Wert haben, und wir bemühen uns, einen Marktplatz zu schaffen, auf dem dieser Wert anerkannt wird." Genauere Pläne sind bislang zwar nicht bekannt, doch dürfen Minecraft- und NFT-Fans wohl gespannt bleiben.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Microsoft Corp.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Microsoft Corp.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: REDPIXEL.PL / Shutterstock.com, Vane Nunes / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.09.2022Microsoft BuyUBS AG
06.09.2022Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
27.07.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
27.07.2022Microsoft BuyDeutsche Bank AG
27.07.2022Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022Microsoft BuyUBS AG
06.09.2022Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
27.07.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
27.07.2022Microsoft BuyDeutsche Bank AG
27.07.2022Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs0,96840,0010
0,10
Japanischer Yen139,01200,0845
0,06
Pfundkurs0,89730,0030
0,34
Schweizer Franken0,95150,0005
0,05
Russischer Rubel56,0953-2,8194
-4,79
Bitcoin19405,1324-143,1444
-0,73
Chinesischer Yuan6,90920,0254
0,37

Heute im Fokus

Rezessions-Angst: Dow schließt tiefer -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Varta senkt Prognose erneut -- Hypoport, GAZPROM, Mercedes-Benz, Daimler Truck, Valneva im Fokus

Porsche AG stellt vor Börsengang Aufsichtsrat neu auf. Jungheinrich konkretisiert Jahresprognose. INDUS stoppt Finanzierung von Metalltechnik-Ableger SMA. Continental hat Autohersteller wohl mit verunreinigten Schläuchen beliefert. Steigende Zinsen drücken Goldpreis auf tiefsten Stand seit April 2020. Apple Music löst Pepsi nach zehn Jahren als Titelsponsor für Halbzeit-Show beim Super Bowl ab.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Inzwischen ist ein angepasster Corona-Impfstoff zugelassen worden. Wollen Sie sich damit impfen lassen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln