finanzen.net
18.05.2020 13:48

Facebook, Disney, Citigroup: Saudischer Staatsfonds gibt Milliarden für Aktienbeteiligungen aus

Beteiligungen ausgebaut: Facebook, Disney, Citigroup: Saudischer Staatsfonds gibt Milliarden für Aktienbeteiligungen aus | Nachricht | finanzen.net
Riad
Beteiligungen ausgebaut
Folgen
Der 300 Milliarden Dollar schwere saudische Staatsfonds (PIF) hat seine Beteiligungen im ersten Quartal kräftig ausgebaut.
Werbung
Der Fonds kaufte Aktien im Wert von rund 500 Millionen Dollar von Facebook, Walt DisneyMarriott International sowie Cisco Systems.

PIF erwarb zudem Anteile an der Citigroup für 522 Millionen Dollar, an der Bank of America für 488 Millionen Dollar sowie an Boeing für 714 Millionen Dollar, wie einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht zu entnehmen ist.

Kronprinz Mohammed bin Salman hat den Staatsfonds 2015 angewiesen, die stark auf die Ölindustrie fokussierte Wirtschaft in andere Bereiche zu diversifizieren.

Wegen des Zusammenbruch des Ölpreises befindet sich Saudi Arabien in einer finanziell schwierigen Lage. Das Land hat unlängst die Mehrwertsteuern verdreifacht und Subventionen für Staatsbedienstete gekürzt.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Ammar Mas-oo-di/ iStockphoto, iStockphoto

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.05.2020Facebook buyJefferies & Company Inc.
20.05.2020Facebook kaufenDZ BANK
20.05.2020Facebook buyUBS AG
04.05.2020Facebook buyJefferies & Company Inc.
30.04.2020Facebook buyGoldman Sachs Group Inc.
21.05.2020Facebook buyJefferies & Company Inc.
20.05.2020Facebook kaufenDZ BANK
20.05.2020Facebook buyUBS AG
04.05.2020Facebook buyJefferies & Company Inc.
30.04.2020Facebook buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins lange Wochenende -- TOTAL erwartet Einnahmeausfälle von 12 Milliarden Dollar -BaFin prüft Aktienkäufe von Wirecard-CEO -- JDE-Börsengang erforlgreich -- VW, Lufthansa, TUI im Fokus

Total erwartet hohe Einnahmeausfälle. Richterin lässt Klage gegen Deutsche Bank und andere im Devisenskandal zu. BASF begibt Anleihen über 2 Milliarden Euro. Twitter versieht weiteren Trump-Tweet mit Warnhinweis. VW und Ford vertiefen globale Zusammenarbeit. Airbus-Aktie: S&P senkt Airbus-Rating auf A von A+; Ausblick negativ. HELLA im Fokus: Hoffen auf den Elektro-Boom.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11