finanzen.net
21.08.2019 07:28
Bewerten
(52)

Gold: Warten auf Fed-Protokoll

Gold und Rohöl: Gold: Warten auf Fed-Protokoll | Nachricht | finanzen.net
Gold und Rohöl
Sinkende US-Renditen und nachlassende Aktienkurse haben dem Goldpreis wieder über die Marke von 1.500 Dollar verholfen.
von Jörg Bernhard

Die Akteure an den Goldmärkten interessieren sich derzeit besonders stark für die künftige Richtung der Geldpolitik. Am Abend könnte daher das Protokoll der jüngsten Fed-Sitzung (20.00 Uhr) neue Impulse liefern. Noch interessanter dürfte aber das am Wochenende stattfindende Notenbanker-Symposium in Jackson Hole werden. Sollten sich die Statements der Notenbanker verstärkt um das Thema "Zinssenkung" kreisen, würde dies dem Goldpreis tendenziell helfen. Gewinnmitnahmen drohen allerdings, falls sich diese abwartend äußern sollten. Da sich der Goldpreis seit dem Jahreswechsel bereits um 18 Prozent verteuert hat, sollten Gewinnmitnahmen keine allzu große Überraschung darstellen.

Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit relativ stabilen Notierungen. Bis gegen 7.15 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Dezember) um 3,70 auf 1.512,00 Dollar pro Feinunze.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
80,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Rohöl: Höher dank starkem Lagerrückgang

Da der am Dienstagabend veröffentlichte Bericht des American Petroleum Institute ein höher als erwartetes Lagerminus von 3,5 Millionen Barrel ausgewiesen hat, tendierte der Ölpreis leicht bergauf. Analysten hatten mit einem Rückgang um lediglich 1,9 Millionen Barrel gerechnet. Neue Impulse könnte der fossile Energieträger am Nachmittag erfahren, wenn die US-Energiebehörde Energy Information Administration (16.30 Uhr) ihren Wochenbericht zur Entwicklung der Lagerreserven und Produktionszahlen veröffentlichen wird.



Am Mittwochmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit stabilen Notierungen. Bis gegen 7.15 Uhr (MESZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,03 auf 56,18 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,32 auf 60,35 Dollar anzog.


Bildquellen: Eric Chiang/123rf, IPConcept

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
    4
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.508,4025,15
1,70%
Kupferpreis5.868,8526,45
0,45%
Ölpreis (WTI)60,525,70
10,40%
Silberpreis17,920,57
3,28%
Super Benzin1,38-0,00
-0,14%
Weizenpreis170,501,50
0,89%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Wirecard AG747206
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW