20.04.2017 09:30

Ich kaufe jetzt: Eon-Discounter

Euro am Sonntag: Ich kaufe jetzt: Eon-Discounter | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
Folgen
Jürgen Graw von der Taunus Investments GmbH hält in der aktuellen Marktphase ein Discount-Zertifikat auf Eon für kaufenswert.
Werbung
€uro am Sonntag
Name: Jürgen Graw
Geboren: 1962
Position: Vermögensverwalter und Fondsspezialist bei Taunus Investments GmbH


Bestes Investment: Allianz Informationstechn. Fonds
Schlechtestes Investment: Kingsgate Consolid. Ltd.


Der Energieriese Eon hat im vergangenen Jahr so viel Verlust gemacht wie noch nie in seiner Geschichte. Schuld daran sind die direkten und indirekten Folgen der Energiewende in Deutschland. Ab jetzt soll es aber wieder aufwärtsgehen, verspricht Konzernchef Johannes Teyssen der Öffentlichkeit. Die Anleger haben auf eine Kapitalerhöhung erleichtert reagiert, sie wird dem Essener Unternehmen etwa 1,35 Milliarden Euro in die Kasse spülen.

Mit dem Erlös plant Eon, vor allem eine zur Jahresmitte anstehende Zahlung an den staatlichen Atomfonds zu finanzieren. Eon will trotz aller Widrigkeiten für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende zahlen. Interessanter als der Kauf der Aktie dürfte jedoch der Kauf von Discountzertifikaten auf Eon sein.

Diese Papiere profitieren von den erhöhten Schwankungen der Aktie und bringen Stabilität ins Depot. Im Vergleich mit einem Direktinvestment in die Aktie bekommt der Anleger einen Preisabschlag (Discount). Aber auch wenn sich die Aktie des Konzerns nicht von der Stelle bewegt, entstehen Kursgewinne von knapp zehn Prozent im Jahr.
Bildquellen: pupunkkop / Shutterstock.com, Tang Yan Song / Shutterstock.com

Nachrichten zu E.ON SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2022EON SE NeutralUBS AG
10.01.2022EON SE OutperformBernstein Research
10.01.2022EON SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.12.2021EON SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2021EON SE OutperformBernstein Research
10.01.2022EON SE OutperformBernstein Research
15.12.2021EON SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.12.2021EON SE OutperformBernstein Research
07.12.2021EON SE OutperformCredit Suisse Group
01.12.2021EON SE BuyKepler Cheuvreux
13.01.2022EON SE NeutralUBS AG
10.01.2022EON SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.11.2021EON SE HaltenDZ BANK
23.11.2021EON SE Sector PerformRBC Capital Markets
23.11.2021EON SE NeutralUBS AG
20.09.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.05.2021EON SE UnderweightMorgan Stanley
11.12.2020EON SE UnderweightMorgan Stanley
12.11.2020EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2020EON SE SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für E.ON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht schwächer ins Wochenende -- WACKER CHEMIE übertrifft Erwartungen 2021 -- SAP zieht Tempo im Cloudgeschäft an -- JPMorgan, Citigroup, Wells Fargo, DWS im Fokus

AT&T und Dish geben Milliarden für Frequenzen für 5G-Dienste aus. Corona-Impfstoff von Novavax soll ab 21. Februar verfügbar sein. Drägerwerk mit Umsatzeinbußen. Wechsel im AUDI-Aufsichtsrat. Nagarro will Umsatz 2022 um fast ein Drittel steigern. Siemens-Kunden müssen wohl auf Steuerungs-Chips warten. EZB: Lagarde rechnet mit Inflationsrückgang 2022. Streit um Zukunft von Generali-Chef eskaliert im Verwaltungsrat.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende 2022?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln