finanzen.net
10.06.2020 12:30

Recycling-Zertifikat: Einfach aus Abfall Geld machen!

Euro am Sonntag-Zerti-Tipp: Recycling-Zertifikat: Einfach aus Abfall Geld machen! | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
Folgen
Wiederverwertung von Müll ist ein Zukunftsmarkt. Mit einem Branchen-Zertifikat können Anleger Ökologie und Renditechancen kombinieren.
Werbung
€uro am Sonntag

von Emmeran Eder, €uro am Sonntag

Die Weltbank warnte im Herbst 2019 vor der Zunahme von Müll auf der Erde. Bis 2050 werde die Abfallmenge um circa 70 Prozent steigen auf dann 3,4 Milliarden Tonnen. Recycelt wird jedoch kaum: Nur 30 Prozent in Europa, 25 Prozent in China und lediglich neun Prozent in den USA.

Die Hälfte des in Europa für das Recycling gesammelten Kunststoffs wird zur Weiterverarbeitung in Länder außerhalb der EU transportiert, oft sind dies Entwicklungsländer. Denn dort sind die Auflagen weniger streng. Die Weiterverarbeitung in den jeweiligen Anlagen geschieht zum Teil unter ökologisch und gesundheitlich höchst prekären Bedingungen. Zudem landet ein Teil des Plastikmülls im Meer und schädigt die dortigen Ökosysteme.

Der Teil des Mülls, der weder recycelt noch exportiert werden kann, wird in Verbrennungsanlagen entsorgt. Bei dieser Methode entstehen nach Daten des EU-Parlaments pro Jahr 400 Millionen Tonnen Kohlendioxid.

Die Gründe für den Export seien vor allem in Europa und den USA nicht ausgereifte Technologien, erklärt das Europäische Parlament. Recycling ist deshalb so wichtig, weil der Ressourcenverbrauch global schon jetzt das 1,5-Fache von dem beträgt, was die Erde langfristig hergibt. Organisationen wie EU und Weltbank haben die Dringlichkeit des Themas erkannt und versuchen gegenzusteuern. Technologien zur Verringerung des Ressourcenverbrauchs und zur Wiederverwertung von Müll steht eine große Zukunft bevor - nicht nur aus Klimagründen, sondern auch um ökologische und gesundheitliche Probleme einzudämmen.

Die Bank Vontobel hat daher das Circular-World-Zertifikat (ISIN: DE 000 VE8 5VQ 6) aufgelegt. Es umfasst Firmen, die Produkte und Technologien besitzen, die die Wiederverwertung natürlicher Ressourcen ermöglichen und so zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen. Die Unternehmen sind etwa in den Sektoren Abwasserreinigung, Recycling, Bioplastik oder auch Sharing Economy tätig. Bei der Auswahl werden finanzielle Kennzahlen wie Verschuldungsgrad, Rendite und Cashflow sowie Wachstumspotenzial und Marktstellung berücksichtigt.

Global gestreut

Derzeit sind 20 Titel enthalten. Zu den Top-Positionen zählen der Autoverleiher Sixt und der Hersteller von Flaschenrücknahmesystemen Tomra Systems. 20 Prozent der Firmen stammen aus den USA, 20 Prozent aus Asien, 60 Prozent aus Europa. Die Zusammensetzung wird ständig überprüft. Dafür verlangt Vontobel 1,2 Prozent Gebühr jährlich. Es gibt keine Devisensicherung. Dividenden werden reinvestiert. Seit Auflage im März 2020 hat das Papier schon 34 Prozent zugelegt.










________________________________
Bildquellen: iStockphoto , Picsfive / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sixt SE St.

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sixt SE St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:01 UhrSixt SE St buyJefferies & Company Inc.
26.06.2020Sixt SE St buyJefferies & Company Inc.
25.06.2020Sixt SE St buyWarburg Research
15.06.2020Sixt SE St buyUBS AG
10.06.2020Sixt SE St buyWarburg Research
12:01 UhrSixt SE St buyJefferies & Company Inc.
26.06.2020Sixt SE St buyJefferies & Company Inc.
25.06.2020Sixt SE St buyWarburg Research
15.06.2020Sixt SE St buyUBS AG
10.06.2020Sixt SE St buyWarburg Research
22.05.2020Sixt SE St HaltenDZ BANK
28.04.2020Sixt SE St HaltenDZ BANK
20.03.2020Sixt SE St HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.02.2020Sixt SE St HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
15.11.2019Sixt SE St HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
19.05.2015Sixt SellOddo Seydler Bank AG
12.12.2014Sixt SellClose Brothers Seydler Research AG
17.12.2008Sixt Finger wegPrior Börse
24.11.2008Sixt vorerst meidenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sixt SE St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Minus -- US-Börsen bleiben geschlossen -- Deutsche Bank: Interesse an Wirecard-Teilen -- DIC Asset bestätigt Prognose -- Delivery Hero verdoppelt Bestellzahlen -- Lufthansa, Vonovia im Fokus

Mercedes-Benz muss dreistellige Millionensumme abschreiben. Airbus-Chef: Könnten mit Hilfe des Bundes 2.000 Stellen retten. Bäte will Allianz bis 2021 zurück in die Spur bringen. Daimler beteiligt sich an Batteriezellenhersteller. Gilead Sciences: Arznei Remdesivir erhält europäische Zulassung für COVID-19. Wirecard: Ermittlungen gegen Manager wohl auch wegen Untreueverdachts - Singapur weitet Ermittlungen aus.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
PowerCell Sweden ABA14TK6
Gilead Sciences Inc.885823
ITM Power plcA0B57L
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001