Deutsche Post Aktie WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004

28,26EUR
-0,47EUR
-1,64%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
08.04.2020 16:01

Deutsche Post Halten (Independent Research GmbH)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Independent Research hat Deutsche Post nach Eckdaten zum ersten Quartal und gestrichenen Jahreszielen von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft und das Kursziel von 28 auf 27 Euro gesenkt. Vor allem wegen der erwarteten Belastungen durch die Corona-Krise habe er seine Gewinnprognosen (EPS) für den Logistikkonzern bis 2021 reduziert, schrieb Analyst Sven Diermeier in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./edh/ck

Veröffentlichung der Original-Studie: 08.04.2020 / 09:40 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 08.04.2020 / 10:50 / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Werbung

Zusammenfassung: Deutsche Post Halten

Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
Independent Research GmbH
Kursziel:
27,00 €
Rating jetzt:
Halten
Kurs*:
25,10 €
Abst. Kursziel*:
7,57%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
28,26 €
Abst. Kursziel aktuell:
-4,46%
Analyst Name:
Sven Diermeier
KGV*:
-
Ø Kursziel:
32,62 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Post AG

28.05.20 Deutsche Post overweight Barclays Capital
15.05.20 Deutsche Post overweight JP Morgan Chase & Co.
14.05.20 Deutsche Post kaufen DZ BANK
14.05.20 Deutsche Post Halten Independent Research GmbH
14.05.20 Deutsche Post buy Warburg Research
mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Post AG

Grundlage unwirksam
Gericht: Portoerhöhung der Post 2016 bis 2018 war rechtswidrig
Die von der Bundesnetzagentur für das Jahr 2016 genehmigte Portoerhöhung für Standardbriefe war rechtswidrig.
10.03.20
23.05.20
Wunschanalyse: Deutsche Post (Redaktion Finanzen Verlag)
02.09.19
Grundlage unwirksam
Gericht: Portoerhöhung der Post 2016 bis 2018 war rechtswidrig
Die von der Bundesnetzagentur für das Jahr 2016 genehmigte Portoerhöhung für Standardbriefe war rechtswidrig.
10.03.20
23.05.20
Wunschanalyse: Deutsche Post (Redaktion Finanzen Verlag)
02.09.19
Gates-Depot Top 10
Gates Stiftung: In diese Aktien investieren Bill und Melinda Gates im ersten Quartal 2020
Bill und Melinda Gates investieren über ihre Stiftung Milliarden US-Dollar in verschiedene Unternehmen. Diese Firmen haben den größten Portfolio-Anteil des Gates-Depots.
10.03.20
Gates-Depot Top 10
Gates Stiftung: In diese Aktien investieren Bill und Melinda Gates im ersten Quartal 2020
Bill und Melinda Gates investieren über ihre Stiftung Milliarden US-Dollar in verschiedene Unternehmen. Diese Firmen haben den größten Portfolio-Anteil des Gates-Depots.
10.03.20

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Deutsche Post Aktie

+15,41%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +15,41%
Ø Kursziel: 32,62
Anzahl:
Buy: 12
Hold: 3
Sell: 0
26
28
30
32
34
36
38
40
42
HSBC
39,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
33,00 €
JP Morgan Chase & Co.
33 €
Baader Bank
35,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
42,00 €
Warburg Research
35,00 €
Bernstein Research
26,00 €
Kepler Cheuvreux
32 €
Jefferies & Company Inc.
36,00 €
UBS AG
28 €
Independent Research GmbH
29,00 €
Deutsche Bank AG
32,00 €
Barclays Capital
35,00 €
Credit Suisse Group
28 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +15,41%
Ø Kursziel: 32,62
alle Deutsche Post AG Kursziele

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln