05.08.2022 16:05

1&1 Aktie News: 1&1 am Nachmittag mit negativen Vorzeichen

1&1 Aktie News: 1&1 am Nachmittag mit negativen Vorzeichen
Aktienkurs im Fokus
Folgen
Zu den Verlustbringern des Tages zählt am Freitagnachmittag die Aktie von 1&1. Die 1&1-Aktie musste zuletzt im XETRA-Handel abgeben und fiel um 0,3 Prozent auf 16,99 EUR.
Werbung

Der 1&1-Aktie ging im XETRA-Handel die Puste aus. Um 04:22 Uhr verlor das Papier 0,3 Prozent auf 16,99 EUR. Die 1&1-Aktie wertet zwischenzeitlich bis auf 16,91 EUR ab. Bei 16,94 EUR startete der Titel in den XETRA-Handelstag. Bisher wurden heute 41.770 1&1-Aktien gehandelt.

Am 26.08.2021 stieg das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Hoch bei 27,86 EUR. Mit einem Zuwachs von 39,02 Prozent wäre das 52-Wochen-Hoch vom aktuellen Kursniveau aus wieder erreicht. Das 52-Wochen-Tief markierte der Titel am 04.08.2022 bei 15,94 EUR. Um auf das 52-Wochen-Tief zu fallen, müsste der Kurs der 1&1-Aktie 6,59 Prozent sinken.

Das Kursziel der Analysten beläuft sich durchschnittlich auf 26,61 EUR.

1&1 gewährte am 12.05.2022 Anlegern einen Blick in die Bilanz des am 31.03.2022 abgelaufenen Quartals. In Sachen EPS wurden 0,58 EUR je Aktie ausgewiesen. Im vergangenen Jahr hatte 1&1 0,59 EUR je Aktie eingenommen. Der Umsatz wurde gegenüber dem Vorjahr um 0,22 Prozent gesteigert. Der Umsatz lag zuletzt bei 975,90 EUR, während im Vorjahreszeitraum 973,72 EUR ausgewiesen worden waren.

Am 10.11.2022 dürfte die Q3 2022-Bilanz von 1&1 veröffentlicht werden. Schätzungsweise am 16.08.2023 dürfte 1&1 die Q2 2023-Finanzergebnisse präsentieren.

Für das Jahr 2022 gehen Analysten von einem 1&1-Gewinn in Höhe von 1,87 EUR je Aktie aus.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur 1&1-Aktie

United Internet-Aktie dreht ins Plus: United Internet punktet bei Kundenverträgen - Neues Regelwerk belastet 1&1

Ausblick: 1&1 informiert über die jüngsten Quartalsergebnisse

Juli 2022: So schätzen Experten die 1&1-Aktie ein

Ausgewählte Hebelprodukte auf 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: 1&1 Drillisch

Nachrichten zu 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.20221&1 OverweightBarclays Capital
05.08.20221&1 NeutralUBS AG
05.08.20221&1 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.08.20221&1 KaufenDZ BANK
04.08.20221&1 OverweightBarclays Capital
05.08.20221&1 OverweightBarclays Capital
04.08.20221&1 KaufenDZ BANK
04.08.20221&1 OverweightBarclays Capital
05.07.20221&1 BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.06.20221&1 OverweightBarclays Capital
05.08.20221&1 NeutralUBS AG
05.08.20221&1 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.08.20221&1 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.07.20221&1 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.05.20221&1 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.03.20221&1 UnderperformCredit Suisse Group
27.10.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
14.05.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
04.02.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group
03.02.20201&1 Drillisch UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für 1&1 AG (ex 1&1 Drillisch) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Palantir enttäuscht beim Gewinn -- Berkshire Hathaway mit Nettoverlust -- BioNTech, Bayer, Lufthansa im Fokus

Pfizer plant Milliardenübernahme. Givaudan-Aktie profitiert von Einstieg der Tetra-Pak-Familie. Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln