30.08.2021 16:54

TeamViewer-Aktie auf Hoch seit einem Monat

Auf der Brust von Ronaldo: TeamViewer-Aktie auf Hoch seit einem Monat | Nachricht | finanzen.net
Auf der Brust von Ronaldo
Folgen
Die Aktien von TeamViewer haben sich am Montag erstmals seit Mitte Juli wieder der 30-Euro-Marke genähert.
Werbung
Der Anstieg via XETRA um zuletzt 4,15 Prozent auf 29,86 Euro bedeutete den höchsten Stand seit einem Monat. In den Tagen zuvor war die Aktie schon angezogen, am Freitag war dann nach Börsenschluss in Frankfurt klar geworden, dass der Hersteller von Fernwartungssoftware künftig auf dem Trikot des Fußball-Superstars Cristiano Ronaldo wirbt. Auf der Handelsplattform Tradegate hatten sie am Freitag nachbörslich schon etwas davon profitiert.

Ronaldo hatte sich mit dem Werbe-Partner Manchester United überraschend auf eine Rückkehr geeinigt. Das Sponsoring des britischen Fußballclubs gilt unter Börsianern als umstritten, war es doch im März der Auslöser dafür, dass TeamViewer die Gewinnprognose kürzen musste - und die Aktie auf eine lange Talfahrt schickte, die Anfang August bei 25 Euro bislang ihr Tief erreichte. Damit war der Kurs unter den Ausgabepreis von 26,25 Euro beim Börsengang im September 2019 gefallen. In der Spitze hatten sie im Frühjahr 2021 zu Zeiten des erneuten Lockdowns fast das Doppelte gekostet. TeamViewer mit seinen Lösungen zum Beispiel für die Wartung von Home-Office-Rechnern galt zu dieser Zeit als großer Profiteur der Corona-Pandemie.

Die in New York gehandelten Manchester-United-Aktien (Manchester United) hatten am Freitag bereits mit einem Kurssprung um fast sechs Prozent reagiert - und waren damit nicht ganz dem Muster von vor drei Jahren gefolgt, als die Verpflichtung von Ronaldo aus Madrid bei den Anteilen von Juventus Turin ein noch größeres Kursfeuerwerk ausgelöst hatte. Die Anleger des italienischen Fußballclubs reagierten nun gelassen auf den Abschied des Superstars.

Die TeamViewer-Aktie versucht nach schwachen sechs Monaten nun charttechnisch die Trendwende. Die Chartexperten von Godmode Trader sehen über die Hürde bei rund 30 Euro hinaus Potenzial bis 32,90 oder gar 34,50 Euro.

/tih/ag/stk

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: II.studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu TeamViewer

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TeamViewer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.10.2021TeamViewer NeutralUBS AG
19.10.2021TeamViewer HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.10.2021TeamViewer BuyWarburg Research
15.10.2021TeamViewer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2021TeamViewer HaltenDZ BANK
18.10.2021TeamViewer BuyWarburg Research
07.10.2021TeamViewer OverweightMorgan Stanley
07.10.2021TeamViewer OverweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2021TeamViewer BuyWarburg Research
06.10.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
25.10.2021TeamViewer NeutralUBS AG
19.10.2021TeamViewer HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.10.2021TeamViewer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.10.2021TeamViewer HaltenDZ BANK
12.10.2021TeamViewer HoldDeutsche Bank AG

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TeamViewer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

TeamViewer Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht etwas schwächer aus dem Handel -- US-Börsen grün -- Facebook: Neuer Name -- EZB hält an Geldpolitik fest -- Linde erhöht erneut Gewinnziel -- LPKF, Beiersdorf, Ford, eBay im Fokus

MasterCard steigert Quartalsgewinn kräftig. Ford hebt Ziele trotz Chipkrise an. Aurubis übertrifft eigene Prognose deutlich. ElringKlinger schließt Produktion in Langenzenn. STRATEC wird noch optimistischer. WACKER CHEMIE bestätigt nach starkem Quartal die Prognose. AB InBev steigert operativen Gewinn überraschend.

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln