finanzen.net
23.04.2019 17:44
Bewerten
(0)

Vossloh will mehr Sparen: Personalabbau und schlankere Aufstellung

Ausblick bestätigt: Vossloh will mehr Sparen: Personalabbau und schlankere Aufstellung | Nachricht | finanzen.net
Ausblick bestätigt
Der Verkehrstechnikkonzern Vossloh treibt den Umbau weiter voran.
Der Konzern will seine Profitabilität steigern und die Verschuldung senken. Dafür sei ein Abbau der Mitarbeiterzahl um rund fünf Prozent im Vergleich zum Jahresende geplant, teilte der Konzern am Dienstag mit. Darüber hinaus werde eine "konsequente Überprüfung unprofitabler Aktivitäten" durchgeführt. Zudem werde auch an anderen Stellen gespart, zum Beispiel an den Gemeinkosten oder Investitionen, hieß es von Vossloh weiter.

Ergänzende Schritte würden fortlaufend geprüft. Vossloh will eigenen Angaben zufolge mit dem Maßnahmenprogramm den finanziellen Handlungsspielraum für das künftige Wachstum erweitern - also auch für mögliche Zukäufe.

Den Ende März veröffentlichten Ausblick für das laufende Jahr bestätigte das Unternehmen. Dieser enthalte aber noch nicht mögliche Effekte aus den heute angekündigten Schritten, hieß es.

Das erste Quartal sei im Rahmen der eigenen Erwartungen verlaufen, teilte Vossloh weiter mit. Der Konzernumsatz betrug 190,0 Millionen Euro, nach 178,3 Millionen im Vorjahr. Vor Zinsen und Steuern stand ein Verlust von 0,6 Millionen Euro. Im Vorjahr gab es hier noch einen Gewinn (Ebit) von 1,6 Millionen Euro. Das Konzernergebnis belief sich auf minus 22,5 Millionen Euro (Vorjahr: plus 1,4 Mio). Dies sei belastet gewesen durch ein negatives Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten, hieß es zur Begründung. Gut lief es bei den Aufträgen: Der Eingang war im Konzern mit 281,0 Millionen Euro um 33 Prozent höher als im Vorjahr. Der Auftragsbestand lag mit 686,1 Millionen zum 31. März 2019 ebenfalls deutlich über dem Vorjahreswert von 513,2 Millionen.

Vossloh kämpfte zuletzt projektbedingt vor allem mit einem schwächeren Geschäft mit Schienenbefestigungssystemen in China. Auch beim ursprünglich für 2018 geplanten Verkauf des Lokomotivgeschäfts kam der Konzern bisher nicht so voran wie erhofft. Das Management rechne aber "zeitnah" mit der angestrebten Veräußerung, hatte Vossloh Ende März mitgeteilt. Die Sparte ist das letzte Geschäftsfeld des Bereichs Transportation, das noch nicht verkauft ist. Vossloh will die vollständige Quartalsmitteilung wie geplant am 25. April 2019 veröffentlichen.

Anleger reagierten zurückhaltend auf die Neuigkeiten. Der Aktienkurs von Vossloh reagierte unter dem Strich zunächst kaum.

/stk/he

WERDOHL (dpa-AFX)

Bildquellen: Vossloh

Nachrichten zu Vossloh AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vossloh AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2019Vossloh HoldDeutsche Bank AG
15.10.2019Vossloh buyWarburg Research
27.09.2019Vossloh buyHSBC
27.08.2019Vossloh HoldKepler Cheuvreux
27.08.2019Vossloh buyWarburg Research
15.10.2019Vossloh buyWarburg Research
27.09.2019Vossloh buyHSBC
27.08.2019Vossloh buyWarburg Research
31.07.2019Vossloh buyWarburg Research
14.06.2019Vossloh buyHSBC
15.10.2019Vossloh HoldDeutsche Bank AG
27.08.2019Vossloh HoldKepler Cheuvreux
30.07.2019Vossloh HoldDeutsche Bank AG
18.07.2019Vossloh HoldDeutsche Bank AG
20.06.2019Vossloh HoldDeutsche Bank AG
30.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
25.10.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
06.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
03.08.2018Vossloh ReduceCommerzbank AG
02.08.2018Vossloh SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vossloh AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene Vossloh News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Vossloh News
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen überwiegend tiefer -- ams erwägt offenbar neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Chinas Wachstum fällt auf 6,0 Prozent -- Renault im Fokus

BNP Paribas angeblich an Zertifikaten der Deutschen Bank interessiert. Danone senkt Ausblick. Ford plant mit VW und Amazon größtes E-Auto-Ladenetz Nordamerikas. Nach Durchbruch bei EU-Gipfel muss Johnson um Brexit-Deal kämpfen. Scholz will Handelskonflikte beenden und Libra verhindern. US-Strafzölle auf EU-Importe treten in Kraft.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
PowerCell Sweden ABA14TK6
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
TUITUAG00
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212