Aktienkurs im Fokus

Boeing Aktie News: Dow Jones Aktie Boeing tendiert am Nachmittag tiefer

23.05.24 16:08 Uhr

Boeing Aktie News: Dow Jones Aktie Boeing tendiert am Nachmittag tiefer

Die Aktie von Boeing gehört am Donnerstagnachmittag zu den Verlierern des Tages. Die Aktie notierte zuletzt mit Verlusten. Im New York-Handel verbilligte sie sich um 1,8 Prozent auf 182,85 USD.

Werte in diesem Artikel
Aktien

160,40 EUR 0,94 EUR 0,59%

Um 15:53 Uhr fiel die Boeing-Aktie. Im New York-Handel rutschte das Papier um 1,8 Prozent auf 182,85 USD ab. In der Spitze fiel die Boeing-Aktie bis auf 182,61 USD. Zum Ertönen der Startglocke stand der Anteilsschein bei 185,79 USD. Zuletzt wechselten 193.431 Boeing-Aktien den Besitzer.

Das 52-Wochen-Hoch erreichte der Anteilsschein am 22.12.2023 bei 267,54 USD. Derzeit notiert die Boeing-Aktie damit 31,66 Prozent unterhalb des 52-Wochen-Hochs. Das 52-Wochen-Tief erreichte das Papier am 26.04.2024 (159,71 USD). Derzeit notiert die Boeing-Aktie damit 14,49 Prozent oberhalb des 52-Wochen-Tiefs.

Im Jahr 2023 erhielten Boeing-Anleger einen Gewinnanteil in Höhe von 0,000 USD. Die Dividenden-Schätzung für das laufende Jahr liegt bei 0,000 USD. Analysten bewerten die Boeing-Aktie im Durchschnitt mit 248,29 USD.

Am 24.04.2024 hat Boeing die Kennzahlen zum am 31.03.2024 abgelaufenen Jahresviertel präsentiert. Es wurde ein Verlust je Aktie in Höhe von -0,56 USD vermeldet. Im Vorjahresvergleich waren -0,69 USD erwirtschaftet worden. Umsatzseitig standen 16,57 Mrd. USD in den Büchern – ein Minus von 7,54 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem Boeing 17,92 Mrd. USD erwirtschaftet hatte.

Voraussichtlich am 24.07.2024 dürfte Boeing Anlegern einen Blick in die Q2 2024-Bilanz gewähren.

Beim EPS gehen Experten im Vorfeld davon aus, dass Boeing 2024 einen Verlust in Höhe von -0,594 USD ausweisen wird.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Boeing-Aktie

Angespannte Stimmung in New York: Dow Jones präsentiert sich schlussendlich schwächer

Boeing-Aktie etwas stärker: Weitere Verzögerung beim ersten bemannten 'Starliner'-Testflug

Pluszeichen in New York: Dow Jones bewegt sich zum Start im Plus

Ausgewählte Hebelprodukte auf Boeing

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Boeing

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

Analysen zu Boeing Co.

DatumRatingAnalyst
16.05.2024Boeing BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
02.05.2024Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Boeing KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Boeing BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024Boeing OutperformRBC Capital Markets
02.05.2024Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Boeing KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
31.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
17.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
08.01.2024Boeing Equal WeightBarclays Capital
27.12.2023Boeing Equal WeightBarclays Capital
21.12.2023Boeing Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
03.01.2023Boeing UnderperformCredit Suisse Group
22.12.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
03.11.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
02.11.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group
19.10.2022Boeing UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"