Euro STOXX 50 im Blick

Börse Europa: Euro STOXX 50 verbucht zum Handelsstart Verluste

07.12.23 09:25 Uhr

Börse Europa: Euro STOXX 50 verbucht zum Handelsstart Verluste | finanzen.net

Das macht der Euro STOXX 50 am Donnerstag.

Um 09:10 Uhr bewegt sich der Euro STOXX 50 im STOXX-Handel 0,20 Prozent schwächer bei 4.474,43 Punkten. Der Wert der im Index enthaltenen Werte beträgt damit 3,893 Bio. Euro. Zum Start des Donnerstagshandels standen Verluste von 0,061 Prozent auf 4.480,52 Punkte an der Kurstafel, nach 4.483,26 Punkten am Vortag.

Der Euro STOXX 50 erreichte am Donnerstag sein Tageshoch bei 4.480,52 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 4.472,46 Punkten lag.

Euro STOXX 50-Entwicklung seit Beginn Jahr

Seit Beginn der Woche kletterte der Euro STOXX 50 bereits um 1,36 Prozent. Vor einem Monat, am 07.11.2023, wurde der Euro STOXX 50 mit 4.153,37 Punkten gehandelt. Vor drei Monaten, am 07.09.2023, wurde der Euro STOXX 50 mit 4.221,02 Punkten berechnet. Noch vor einem Jahr, am 07.12.2022, notierte der Euro STOXX 50 bei 3.920,90 Punkten.

Der Index legte seit Beginn des Jahres 2023 bereits um 16,04 Prozent zu. Aktuell liegt der Euro STOXX 50 bei einem Jahreshoch von 4.495,30 Punkten. Bei 3.802,51 Zählern wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Tops und Flops aktuell

Unter den Top-Aktien im Euro STOXX 50 befinden sich aktuell Stellantis (+ 0,75 Prozent auf 21,07 EUR), UniCredit (+ 0,34 Prozent auf 25,52 EUR), Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (+ 0,31 Prozent auf 393,20 EUR), DHL Group (ex Deutsche Post) (+ 0,14 Prozent auf 44,93 EUR) und Siemens (+ 0,06 Prozent auf 161,02 EUR). Flop-Aktien im Euro STOXX 50 sind hingegen Flutter Entertainment (-1,27 Prozent auf 128,35 GBP), Eni (-1,27 Prozent auf 14,89 EUR), Infineon (-1,11 Prozent auf 36,40 EUR), Bayer (-1,05 Prozent auf 32,05 EUR) und Volkswagen (VW) vz (-1,03 Prozent auf 113,20 EUR).

Euro STOXX 50-Aktien mit dem größten Börsenwert

Die Deutsche Telekom-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im Euro STOXX 50 auf. 250.445 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie nimmt im Euro STOXX 50, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 356,179 Mrd. Euro den größten Anteil ein.

Euro STOXX 50-Fundamentaldaten im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Euro STOXX 50 präsentiert 2023 laut FactSet-Schätzung die Stellantis-Aktie. Hier soll ein KGV von 3,55 zu Buche schlagen. Unter den Aktien im Index weist die Intesa Sanpaolo-Aktie 2023 laut FactSet-Schätzung mit 10,96 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Bayer

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Bayer

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Funtap / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

DatumRatingAnalyst
01.03.2024Volkswagen (VW) vz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
01.03.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.02.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
20.02.2024Volkswagen (VW) vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
01.03.2024Volkswagen (VW) vz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
24.01.2024Volkswagen (VW) vz BuyJefferies & Company Inc.
24.01.2024Volkswagen (VW) vz BuyDeutsche Bank AG
23.01.2024Volkswagen (VW) vz OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
01.03.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.02.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
20.02.2024Volkswagen (VW) vz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.01.2024Volkswagen (VW) vz NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.01.2024Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
14.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
07.02.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
12.01.2024Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
05.12.2023Volkswagen (VW) vz SellUBS AG
26.10.2023Volkswagen (VW) vz SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"