Investieren Sie in den Zukunftsmarkt Healthcare-Immobilien. Mit dem Verifort Capital HC1. Jetzt informieren!-w-
16.06.2021 20:28

Deutsche Bank-Aktie mit Chartsignal neues 4-Wochen Tief

Deutsche Bank-Aktie mit Chartsignal neues 4-Wochen Tief
Kursverlauf unter der Lupe
Folgen
Der Chart der Deutsche Bank-Aktie zeigt heute eine relevante Formation.
Werbung

Am 16.06.2021 18:00 ist bei Deutsche Bank das Chartsignal neues 4-Wochen Tief aufgetreten. Das Chartsignal neues 4-Wochen Tief ist ein short Signal.

Das Papier von Deutsche Bank gab in der NDN-Sitzung ab. Zuletzt ging es um 2,3 Prozent auf 13,80 USD abwärts.

Die Deutsche Bank AG ist der größte Bankenkonzern in Deutschland und zählt weltweit zu den führenden Finanzdienstleistern. Als Multispezialbank bietet sie Kunden eine breite Palette an Bankdienstleistungen an. Den Privatkunden steht eine Rundumbetreuung von der Kontoführung über die Beratung bei der Geld- und Wertpapieranlage bis hin zur Vermögensverwaltung und Vorsorgeplanung zur Verfügung. Firmen- und institutionellen Kunden bietet die Bank das umfassende Spektrum einer internationalen Firmenkunden- und Investmentbank – von der Zahlungsverkehrsabwicklung über die gesamte Bandbreite der Unternehmensfinanzierung bis hin zur Begleitung von Börsengängen und der Beratung bei Übernahmen und Fusionen. Darüber hinaus nimmt die Deutsche Bank eine führende Stellung im Bereich des internationalen Devisen-, Anleihen- und Aktienhandels ein. Als Universalbank ist die Deutsche Bank in den Bereichen Privat- & Geschäftskunden, Asset & Wealth Management, Corporate Banking & Securities, Global Transaction Banking und Non-Core Operations-Einheit tätig. Außerdem ist das Unternehmen im Devisenhandel aktiv. Des Weiteren ist sie mit über 90 Prozent Beteiligung Hauptaktionär der Postbank. Das Unternehmen wurde 1870 gegründet. Die Deutsche Bank-Aktie ist seit 1988 im DAX gelistet. Sie unterhält rund 2.000 Niederlassungen in über 150 Ländern.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.06.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021Deutsche Bank HoldKepler Cheuvreux
21.05.2021Deutsche Bank NeutralUBS AG
21.05.2021Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
07.05.2021Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
08.04.2020Deutsche Bank kaufenDZ BANK
28.06.2019Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.10.2018Deutsche Bank buyequinet AG
30.08.2018Deutsche Bank buyequinet AG
24.05.2018Deutsche Bank kaufenDZ BANK
16.06.2021Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.05.2021Deutsche Bank HoldKepler Cheuvreux
21.05.2021Deutsche Bank NeutralUBS AG
21.05.2021Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
07.05.2021Deutsche Bank Equal-WeightMorgan Stanley
05.05.2021Deutsche Bank SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2021Deutsche Bank VerkaufenIndependent Research GmbH
29.04.2021Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
29.04.2021Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
28.04.2021Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Notenbank bestätigt Leitzinsen: US-Börsen letztlich in Rot -- DAX schließt kaum verändert -- ABOUT YOU-IPO geglückt -- SAP setzt auf mittelfristig schnelleres Wachstum -- BioNTech, GM im Fokus

Ryanair bekommt erste Maschine aus Boeing-737-Max-Bestellung. Commerzbank-CFO bekommt neuen Vertrag und wird CEO-Vertreterin. Südzucker verdient im ersten Jahresviertel deutlich weniger. WACKER CHEMIE hebt Prognose für 2021 an. Allianz beteiligt sich an American Tower Europe. TUI denkt über Kapitalerhöhung von bis zu einer Milliarde Euro nach - Aufholjagd für Sommer ist in vollem Gang.

Top-Rankings

Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln