finanzen.net
Warum es in der Krise, also genau jetzt, Sinn macht, einen Sparplan zu starten-w-
12.02.2020 18:01

Kering mit gutem Weihnachtsgeschäft - Anleger erfreut

Einmalposten belastet Gewinn: Kering mit gutem Weihnachtsgeschäft - Anleger erfreut | Nachricht | finanzen.net
Einmalposten belastet Gewinn
Die Coronavirus-Epidemie trifft das China-Geschäft der Kering SA hart.
Werbung
Die Gucci-Muttergesellschaft ist gezwungen die Logistik und Produktion umzustellen, während sie auf das Abklingen der Epidemie wartet.

Der Ausbruch stoppte den guten Lauf von Kering im vierten Quartal und im Januar. Der Umsatz des Unternehmens, zu dem auch die Marken Saint Laurent, Bottega Veneta und Balenciaga gehören, stieg im Quartal um 11 Prozent auf 4,36 Milliarden Euro.

Laut Kering-Management waren die Verkäufe im Januar außergewöhnlich groß, insbesondere bei der wichtigen chinesischen Kundschaft. Aber das war, bevor der Ausbruch des Coronavirus' am Ende des Monats seinen Tribut forderte.

"Wir haben in den letzten zehn Tagen einen starken Kunden- und Verkaufsrückgang verzeichnet", sagte Francois-Henri Pinault, der französische Milliardär, der Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär von Kering ist.

Die Hälfte der Geschäfte des Konzerns auf dem chinesischen Festland sei geschlossen, sagte er. In den noch geöffneten Geschäften seien die Öffnungszeiten reduziert worden. Kering ändert nun die Produktionspläne und die Verteilung der Lagerbestände, um der geringeren Nachfrage in China Rechnung zu tragen.

"Wir sind jetzt dabei, diese Bestände markenspezifisch auf andere Regionen der Welt umzuverteilen, so dass wir in China nicht zu große Lagerbestände haben", sagte Pinault.

Chinesische Käufer sind die wichtigste Kundengruppe der Branche. Laut Bain & Company stehen sie für etwa 35 Prozent des weltweiten Gesamtumsatzes. Bei Kering liefern sie etwas mehr als 30 Prozent des Umsatzes, so das Management.

2019 kam Kering insgesamt auf einen Umsatz von 15,88 Milliarden Euro, ein um Währungsschwankungen und andere einmalige Einflüsse bereinigter Anstieg von 13 Prozent. Der Nettogewinn fiel auf 2,31 Milliarden von 3,71 Milliarden Euro. 2018 war der Gewinn durch einen Sonderertrag aus dem Verkauf eines Teils der Beteiligung am Sportbekleidungshersteller Puma aufgebläht worden. Im abgelaufenen Jahr schlug eine Steuernachzahlung in Italien von 1,25 Milliarden Euro zu Buche.

So reagieren die Kering-Aktien

Kering haben nach den Zahlen für das vergangene Jahr deutlich zugelegt. Kering-Aktien kletterten in Paris um 6,27 Prozent auf 598,00 Euro. Sie befinden sich trotz des Anstiegs aber noch unter dem Ende Januar markierten Allzeithoch. Wegen der Bedeutung des chinesischen Marktes hatte der Wert unter den Sorgen um die Folgen des Coronavirus in China gelitten.

Analyst Luca Solca von Bernstein sprach in einer ersten Einschätzung von einem weiteren starken Quartal. Besonders die Entwicklung der Marke Gucci sei beindruckend gewesen.

PARIS (Dow Jones) / (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: August_0802 / Shutterstock.com, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Kering

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Kering

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.03.2020Kering Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2020Kering buyUBS AG
24.03.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
23.03.2020Kering overweightJP Morgan Chase & Co.
23.03.2020Kering buyUBS AG
30.03.2020Kering Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2020Kering buyUBS AG
23.03.2020Kering overweightJP Morgan Chase & Co.
23.03.2020Kering buyUBS AG
23.03.2020Kering Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
24.03.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
20.03.2020Kering market-performBernstein Research
12.03.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
12.03.2020Kering market-performBernstein Research
26.02.2020Kering HoldDeutsche Bank AG
10.08.2018Kering UnderperformBNP PARIBAS
02.05.2018Kering UnderperformBNP PARIBAS
07.04.2016Kering ReduceKepler Cheuvreux
22.02.2016Kering ReduceKepler Cheuvreux
17.11.2015Kering UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Kering nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Notenbank öffnet weiteren Kanal für Dollar-Versorgung -- Deutsche Wohnen, Vonovia haben genug Rücklagen für Corona-Ausfälle -- Drägerwerk, Nemetschek, QIAGEN, im Fokus

Glencore schiebt Dividende auf und erneuert Kreditlinien. Trump fordert zwei Billionen Dollar für Infrastruktur-Programm. Ford und GE versprechen 50.000 Beatmungsgeräte in 100 Tagen. Kühne erhöht Anteil an Hapag-Lloyd auf 30 Prozent. Fielmann setzt Dividende 2019 wegen Corona-Pandemie aus. Varta bleibt in Corona-Krise zuversichtlich. ArcelorMittal stemmt sich mit weiteren Maßnahmen gegen Virus-Krise.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
Diese Aktien und Anleihen hat George Soros im Depot (Q4 2019)
Änderungen im Portfolio
Welche Marken sind vorne mit dabei?
BrandZ-Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken
Die Länder mit den größten Goldreserven
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Welcher der folgenden Faktoren ist Ihnen bei der Auswahl eines Emittenten am wichtigsten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Allianz840400
BayerBAY001
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11
TeslaA1CX3T