09.09.2020 22:05

Slack kann mit Zahlen positiv überraschen: Slack-Aktie bricht dennoch ein

Erwartungen übertroffen: Slack kann mit Zahlen positiv überraschen: Slack-Aktie bricht dennoch ein | Nachricht | finanzen.net
Erwartungen übertroffen
Folgen
Slack hat einen Blick in die Bücher des zweiten Quartals gewährt. Die Bilanz.
Werbung
Der Bürokommunikationsdienst Slack hat trotz kräftigen Wachstums in der Corona-Krise die Anleger enttäuscht. Nicht zuletzt dank des Trends zur Heimarbeit in der Pandemie legten die Erlöse im zweiten Quartal im Jahresvergleich um überraschend starke 49 Prozent auf 215,9 Millionen US-Dollar (183,4 Mio Euro) zu, wie Slack am Dienstag nach Börsenschluss in San Francisco mitteilte.

Auch der Nettoverlust fiel mit knapp 75 Millionen Dollar wesentlich geringer aus als erwartet. Zum Vergleich: Im entsprechenden Vorjahreszeitraum hatte Slack noch ein Minus von 359,6 Millionen Dollar gemacht.

Slack-Chef Stewart Butterfield betonte indes, dass das Wachstum bei bezahlten Mitgliedschaften - der seiner Ansicht nach wichtigste Faktor für langfristigen Geschäftserfolg - sich beschleunigt habe. Die Anzahl der zahlenden Kunden sei gegenüber dem Vorjahr um 30 Prozent auf über 130 000 gestiegen. Inmitten eines großen Abverkaufs von Tech-Aktien konnte Börsianer dies aber auch nicht überzeugen.

Die an der NYSE notierte Slack-Aktie zeigte sich zum Handelsende 13,92 Prozent schwächer bei 25,24 US-Dollar.

Redaktion finanzen.net / dpa

Bildquellen: DJSinop / Shutterstock.com, Piotr Swat / Shutterstock.com

Nachrichten zu Slack

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Slack

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.06.2020Slack SellGoldman Sachs Group Inc.
26.08.2019Slack BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
15.07.2019Slack BuyCanaccord Adams
15.07.2019Slack OverweightBarclays Capital
26.08.2019Slack BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
15.07.2019Slack BuyCanaccord Adams
15.07.2019Slack OverweightBarclays Capital

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
19.06.2020Slack SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Slack nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Slack Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow letztlich fester -- DAX schließt weit im Plus - neues Allzeithoch -- Deutsche Post erhöht Dividende deutlich und kauft eigene Aktien -- McAfee, Microsoft, LEONI im Fokus

General Electric und AerCap wollen wohl Jet-Leasinggeschäft zusammenlegen. DuPont kauft Laird Performance Materials für mehrere Milliarden Dollar. EU und USA setzen wechselseitig verhängte Strafzölle aus. thyssenkrupp will Stahlsparte 'verselbstständigen'. SEC verklagt AT&T wegen Weitergabe vertraulicher Daten an Analysten.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln