finanzen.net
24.08.2019 16:00
Bewerten
(0)

Walt Disney-Aktie: Warten auf das Happy End

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Walt Disney-Aktie: Warten auf das Happy End | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Teurer Internetzugang: Der Aufbau des Streamingdienstes schlägt sich auf die Bilanz von Walt Disney nieder. Der Konzern lieferte trotz der "Avengers"-Helden ein enttäuschendes Ergebnis ab.
€uro am Sonntag
von Birgit Haas, Euro am Sonntag

Die Zahlen des US-Medien- und Vergnügungsparkkonzerns Walt Disney aus dem dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs sind ein filmreifes Drama. Der Umsatz ist zwar um 33 Prozent auf 20 Milliarden US-Dollar gestiegen, der operative Gewinn aber fiel um mehr als fünf Prozent auf knapp vier Milliarden Dollar.

"Die Ergebnisse des dritten Quartals reflektieren unsere Anstrengungen, 21th Century Fox effektiv zu integrieren, um unseren strategischen Umbau zu verbessern", sagte Disney- Vorstandschef Robert Iger. Es werde noch etwas dauern, bis sich die "Dinge von selbst geregelt haben".

Im März hatte der Micky- Maus-Konzern Teile des angeschlagenen Konkurrenten für unterm Strich 71 Milliarden Dollar übernommen. Die Filmstudios haben laut Iger "viel schlechter abgeschnitten, als wir es zum Zeitpunkt der Akquisition erhofft haben".

Auch die Aussicht auf die im Herbst startende Streamingplattform lockte Anleger nicht. Die Aktie gab nach den Zahlen rund drei Prozent nach. Der Umsatz im Streaming-Segment, das bald Netflix, Amazon und Apple Konkurrenz machen soll, hat sich zwar mehr als vervierfacht, aber die Kosten stiegen ebenfalls um mehr als ein Vierfaches. Die Einnahmen des lu­krativsten Films der Kinogeschichte "Avengers" von knapp acht Milliarden Dollar gab Disney gleich wieder aus.

Investor-Info

Walt Disney
Warten auf das Happy End


Die Zahlen des vergangenen Quartals sind desaströs, auf Neunmonatssicht sieht es kaum besser aus: Der Umsatz stieg zwar um zwölf Prozent auf mehr als 50 Milliarden US-Dollar, der operative Gewinn gab aber um acht Prozent auf gut elf Milliarden nach. Die Integration von Teilen von 21th-Century Fox, der Aufbau eines Streamingportals und fehlende Einnahmen aus gekündigten Kooperationen mit anderen Streamingdiensten schlagen auf die Bilanz durch. Anlegern bleibt die Hoffnung auf den Erfolg des Disney-Dienstes, der im Herbst starten soll. Der Konkurrenzkampf im Markt ist allerdings hart.






____________________________
Bildquellen: canbedone / Shutterstock.com, chrisdorney / Shutterstock.com

Nachrichten zu Walt Disney

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Walt Disney

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2019Walt Disney In-lineImperial Capital
08.08.2019Walt Disney OutperformCredit Suisse Group
07.08.2019Walt Disney overweightJP Morgan Chase & Co.
17.06.2019Walt Disney In-lineImperial Capital
07.05.2019Walt Disney OutperformImperial Capital
08.08.2019Walt Disney OutperformCredit Suisse Group
07.08.2019Walt Disney overweightJP Morgan Chase & Co.
07.05.2019Walt Disney OutperformImperial Capital
01.05.2019Walt Disney OverweightBarclays Capital
15.04.2019Walt Disney OutperformImperial Capital
20.08.2019Walt Disney In-lineImperial Capital
17.06.2019Walt Disney In-lineImperial Capital
15.04.2019Walt Disney NeutralBTIG Research
12.04.2019Walt Disney NeutralCredit Suisse Group
08.08.2018Walt Disney In-lineImperial Capital
18.06.2018Walt Disney SellPivotal Research Group
09.01.2018Walt Disney SellPivotal Research Group
14.12.2017Walt Disney SellPivotal Research Group
20.01.2017Walt Disney UnderperformBMO Capital Markets
12.01.2017Walt Disney SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Walt Disney nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Wirecard AG747206
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
adidasA1EWWW