Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
12.05.2022 09:41

Salzgitter-Aktie von Sorge um Energiepreise belastet: Salzgitter profitiert von Stahlpreis-Hoch

Gaspreise im Fokus: Salzgitter-Aktie von Sorge um Energiepreise belastet: Salzgitter profitiert von Stahlpreis-Hoch | Nachricht | finanzen.net
Gaspreise im Fokus
Folgen
Die starke Nachfrage nach Stahl in Branchen wie der Auto-, Maschinenbau- oder Bauindustrie lässt Deutschlands zweitgrößten Hersteller Salzgitter deutlich besser verdienen.
Werbung
Der Konzerngewinn der Niedersachsen legte im ersten Quartal verglichen mit dem Vorjahr von 76,6 Millionen auf 368,8 Millionen Euro zu - fast eine Verfünffachung. Ein Grund sind die hohen Preise, die inmitten der Verteuerung verschiedener Rohstoffe derzeit aufgerufen werden.

Nach einer Schwächephase hatte die Stahlkonjunktur bereits vor dem Beginn des Krieges in der Ukraine wieder angezogen. Salzgitter bleibt aber vorsichtig, wie der Zwischenbericht vom Donnerstag zeigt. So müsse man "in erster Linie Preis- und Versorgungsrisiken für Energien" weiter beobachten, betonte Finanzchef Burkhard Becker.

Zwar erhöhte der Konzern die Gewinnprognose für den weiteren Verlauf kürzlich. Dies steht allerdings unter dem Vorbehalt, dass die Kosten im Einkauf von Energie und Grundressourcen nicht noch mehr steigen und dass die Versorgung mit Erdgas nicht ausfällt. Die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Krieg sei kaum konkret abzuschätzen.

Schon im April wies die Salzgitter AG auf die hohe Bedeutung von Gas als Energiequelle für die deutsche Industrie hin, nachdem das Bundeswirtschaftsministerium die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas ausgerufen hatte: "Ohne Erdgas keine Produktion von Stahl." Man sei dabei, den Einsatz auf das mögliche Minimum zu beschränken.

Erdgas ist nicht nur für Haushalte, sondern auch in vielen Branchen ein bisher unerlässlicher Rohstoff zur Erzeugung Strom und Wärme. Oft fließen Kohlenwasserstoffe wie Methan außerdem in Chemieprodukte ein.

Vor Steuern wuchs das Ergebnis von Salzgitter im ersten Jahresviertel von 117,3 Millionen auf 465,3 Millionen Euro - ein Bestwert. Neben dem Kerngeschäft mit Stahl trugen dazu auch die Handelssparte und die Beteiligung am Hamburger Kupferkonzern Aurubis bei. Der Außenumsatz nahm im Startquartal um rund 60 Prozent auf 3,35 Milliarden Euro zu.

Die Überschüsse werden auch für Investitionen benötigt, mit denen Salzgitter sich mittelfristig auf die Produktion "grünen" Stahls vorbereitet. Dabei kommt statt klimaschädlicher Kokskohle Wasserstoff zum Einsatz, der jedoch seinerseits erst stromintensiv aus Wasser oder Ammoniak gewonnen werden muss. Bis 2033 soll der Umbau mit einer anvisierten CO2-Einsparung von mehr als 95 Prozent umgesetzt sein.

Im XETRA-Handel gibt die Salzgitter-Aktie zwischenzeitlich 5,15 Prozent auf 34,64 Euro nach.

/jap/DP/ngu

SALZGITTER (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Aurubis
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Aurubis
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Lukassek / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aurubis

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurubis

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2022Aurubis HaltenDZ BANK
11.05.2022Aurubis HoldDeutsche Bank AG
11.05.2022Aurubis HoldWarburg Research
10.05.2022Aurubis HoldWarburg Research
10.05.2022Aurubis AddBaader Bank
10.05.2022Aurubis AddBaader Bank
22.04.2022Aurubis AddBaader Bank
12.04.2022Aurubis AddBaader Bank
07.02.2022Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) BuyBaader Bank
19.01.2022Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) KaufenDZ BANK
20.05.2022Aurubis HaltenDZ BANK
11.05.2022Aurubis HoldDeutsche Bank AG
11.05.2022Aurubis HoldWarburg Research
10.05.2022Aurubis HoldWarburg Research
22.04.2022Aurubis HoldWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurubis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln