14.12.2016 10:50

Zara-Mutter Inditex wächst weiter kräftig - Börsenwert von 102 Milliarden Euro

Geldsegen für Ortega: Zara-Mutter Inditex wächst weiter kräftig - Börsenwert von 102 Milliarden Euro | Nachricht | finanzen.net
Geldsegen für Ortega
Folgen
Die Zara-Mutter Inditex wächst dank stark steigender Umsätze im Internet und guten Geschäften in den USA weiter rasant.
Werbung
In den ersten neun Monaten sei der Umsatz trotz negativer Folgen des starken Euro um 11 Prozent auf 16,4 Milliarden Euro geklettert, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Arteixo mit. Gemessen in den jeweiligen Landeswährungen wäre der Erlös um 15 Prozent gestiegen.

Der Konzern ist mit insgesamt acht Marken, darunter Zara, Bershka und Massimo Dutti die weltweite Nummer eins im Textilgeschäft und betreibt inzwischen über 7000 Läden in 93 Märkten. Jüngst kamen Vietnam und Neuseeland auf der Landkarte hinzu. Immer mehr Länder bekommen zudem ihren eigenen Online-Shop, um den veränderten Kaufgewohnheiten Rechnung zu tragen.

In den ersten Wochen des laufenden vierten Quartals hat sich das Wachstum des spanischen Konzerns fortgesetzt - der währungsbereinigte Umsatz stieg bis zum 12. Dezember um 16 Prozent. Der Gewinn legte in den neun Monaten des laufenden Geschäftsjahrs 2016/17 um neun Prozent auf 2,2 Milliarden Euro zu. Experten hatten beim Umsatz und Gewinn mit einem Anstieg in dieser Größenordnung gerechnet.

Unterdessen kämpft der schwedische Konkurrent H&M mit Problemen, denn die jungen Kunden kaufen zunehmend bei der Billigkonkurrenz Primark. In den ersten drei Quartalen (bis Ende August) kletterte der Umsatz zwar vor allem dank neuer Läden um gut sechs Prozent, der Vorsteuergewinn schrumpfte hingegen um neun Prozent. Der Zara-Konkurrent machte hierfür ein verzögertes Herbstgeschäft wegen milder Temperaturen verantwortlich.

Die Inditex-Aktie hat sich nach einem Dämpfer zu Jahresbeginn wieder berappelt. Zuletzt steuerte sie wieder auf ihr Rekordhoch von 35,375 Euro aus dem Dezember 2015 zu. Im Mittwochhandel gab die Aktie am Vormittag um 0,51 Prozent auf 32,48 Euro nach. Das Unternehmen ist damit an der Börse mehr als 102 Milliarden Euro wert. Zum Vergleich: SAP als wertvollster DAX-Konzern kommt auf knapp 99 Milliarden Euro.

Dank des rasanten Kursanstiegs der Aktie in den vergangenen Jahren ist der 80-jährige Unternehmensgründer Amancio Ortega, der immer noch die Hälfte der Aktien besitzt, der reichste Europäer. Nach einer Erhebung der Nachrichtenagentur Bloomberg kommt er auf ein Nettovermögen von rund 70 Milliarden Euro./zb/mne/stb

ARTEIXO (dpa-AFX)

Bildquellen: Martin Good / Shutterstock.com, TonyV3112 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.03.2021Inditex HoldKepler Cheuvreux
12.03.2021Inditex NeutralUBS AG
12.03.2021Inditex OutperformBernstein Research
12.03.2021Inditex HoldJefferies & Company Inc.
11.03.2021Inditex UnderperformCredit Suisse Group
12.03.2021Inditex OutperformBernstein Research
11.03.2021Inditex buyKepler Cheuvreux
10.03.2021Inditex buyJefferies & Company Inc.
10.03.2021Inditex OutperformBernstein Research
05.03.2021Inditex overweightJP Morgan Chase & Co.
16.03.2021Inditex HoldKepler Cheuvreux
12.03.2021Inditex NeutralUBS AG
12.03.2021Inditex HoldJefferies & Company Inc.
11.03.2021Inditex NeutralUBS AG
11.03.2021Inditex Equal weightBarclays Capital
11.03.2021Inditex UnderperformCredit Suisse Group
01.03.2021Inditex UnderperformCredit Suisse Group
15.12.2020Inditex UnderperformCredit Suisse Group
07.12.2020Inditex UnderperformCredit Suisse Group
14.09.2020Inditex UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Inditex S.A. (Industria de Diseno Textil) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt nach Rekord wenig verändert -- US-Börsen rot -- GRENKE erhält Testat -- ElringKlinger mit Brennstoffzellen-Auftrag -- Siemens kauft Supplyframe -- Daimler, Dermapharm im Fokus

Telekom will anscheinend Mehrheitsanteil an T-Mobile. Hedgefonds Petrus scheitert mit Machtübernahme bei Aareal Bank. E.ON-Aktionäre besorgt über Rendite und Ausschüttungsquote. Chinesische Finanzindustrieverbände verbieten Krypto-Geschäfte. Fresenius hält an Mittelfrist-Zielen fest. Walmart profitiert von Shopping-Boom in USA.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln