finanzen.net
+++ German Fund Champions 2021: Was sind Ihre beliebtesten Fonds- und ETF-Anbieter? Jetzt an der Umfrage teilnehmen! +++
16.09.2020 17:40

Volkswagen will offenbar Beteiligung an Sixt erwerben - Sixt Aktie profitiert

Gespräche geführt: Volkswagen will offenbar Beteiligung an Sixt erwerben - Sixt Aktie profitiert | Nachricht | finanzen.net
Gespräche geführt
Folgen
Der Volkswagen-Konzern steht einem Magazin-Bericht zufolge offenbar vor einer Beteiligung am Münchener Autovermieter Sixt.
Werbung
Die beiden Unternehmen führten Gespräche über einen möglichen Einstieg, berichtet das Manager Magazin unter Berufung auf Unternehmenskreise. VW plane mit einem Anteil von rund 15 Prozent, wohl gesplittet in Stamm- und Vorzugsaktien. Sixt bereite eine Kapitalerhöhung vor.

Eine Sixt-Sprecherin wollte sich zu dem Bericht zunächst nicht äußern. Ein Sprecher von VW lehnte einen Kommentar ab.

Volkswagen hatte in den vergangenen Jahren wiederholt versucht, Gemeinschaftsunternehmen mit Sixt zu gründen. Dabei ging es zum Beispiel um Carsharing. Am Ende hatte der Autovermieter jedoch immer abgelehnt. Jetzt sei die Tür offen, berichtet das Magazin unter Berufung auf Informanten weiter. Die Familie Sixt selbst, die noch immer die Mehrheit der Stimmrechte kontrolliere, wolle zwar keine Anteile verkaufen. Aber ein Großaktionär sei in der aktuellen Situation willkommen.

Sixt hat die Corona-Krise bislang besser überstanden als einige andere Autovermieter. Der Umsatz fiel zwar im ersten Halbjahr 2020 um knapp 40 Prozent, und Sixt schrieb Verlust. Die letzten Monate seien aber wieder besser gelaufen.

Sixt-Aktien ziehen an wegen Pressebericht über möglichen VW-Einstieg

Die Sixt-Aktie haben am Mittwochnachmittag Rückenwind von einem Kreise-Bericht über ein erneutes Interesse von Volkswagen erhalten. Ein vom "Manager Magazin" thematisierter Einstieg des Autobauers, um künftig bei Mobilitätskonzepten gemeinsame Sache zu machen, verhalf den zuvor so gut wie unveränderten Aktien plötzlich nach oben. Mit einem Plus von schlussendlich 4,61 Prozent auf 81,65 Euro gehörten die Aktien zur Spitzengruppe im Kleinwerte-Index.

FRANKFURT (Dow Jones / dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf Volkswagen VzJC4NSC
Mini Future Short auf Volkswagen VzJC7CDV
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC4NSC, JC7CDV. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
    9
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.09.2020Volkswagen (VW) vz kaufenIndependent Research GmbH
25.09.2020Volkswagen (VW) vz buyMerrill Lynch & Co., Inc.
24.09.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
22.09.2020Volkswagen (VW) vz buyUBS AG
21.09.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
25.09.2020Volkswagen (VW) vz kaufenIndependent Research GmbH
25.09.2020Volkswagen (VW) vz buyMerrill Lynch & Co., Inc.
24.09.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
22.09.2020Volkswagen (VW) vz buyUBS AG
17.09.2020Volkswagen (VW) vz buyGoldman Sachs Group Inc.
21.09.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
24.08.2020Volkswagen (VW) vz Equal-WeightMorgan Stanley
14.08.2020Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.07.2020Volkswagen (VW) vz HoldJefferies & Company Inc.
30.07.2020Volkswagen (VW) vz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.09.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
08.09.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.08.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
05.05.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK
17.03.2020Volkswagen (VW) vz KaufDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Welche Wachstumsaktien sich lohnen zeigt Ihnen ein Experte im Trading-Seminar heute um 18 Uhr!

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Asiens Börsen letztlich uneinheitlich -- VW bestätigt Ausblick 2020 -- Covestro kauft DSM-Coating-Geschäft -- Disney, adidas, S&T, Merck, TUI im Fokus

Anscheinend weitere Hinweise auf Manipulationen bei Porsche-Benzinern. CureVac startet mit nächster Phase für Corona-Impfstoff. Prozess gegen Ex-AUDI-Chef Stadler beginnt. Veolia erhöht Offerte für Engies Suez-Paket auf 3,4 Milliarden Euro. Bechtle übernimmt österreichischen Softwareentwickler dataformers. Shell kündigt Abbau von bis zu 9.000 Stellen an. Roche und Partner Regeneron erzielen mit Corona-Antikörper-Cocktail gute Daten.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
Siemens Energy AGENER6Y
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610