Großautrag

Airbus-Aktie profitiert von Rekordbestellung von Saudi-Arabiens staatlicher Airline Saudia

20.05.24 17:58 Uhr

Airbus-Aktie wird durch riesigen Auftrag aus Saudi-Arabien angeschoben | finanzen.net

Airbus hat die bislang größte Flugzeugbestellung von Saudi-Arabiens staatlicher Fluggesellschaft Saudia an sich gerissen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

148,10 EUR -0,82 EUR -0,55%

Saudia habe 105 Schmalrumpfflugzeuge bestellt, teilte die Fluggesellschaft am Montag im Rahmen einer Branchenveranstaltung in der Hauptstadt Riad mit. Die Airline habe im Detail 93 A321neo-Exemplare und weitere 12 A320neo geordert und damit so viele wie noch nie in der 80-jährigen Firmengeschichte.

Die Bestellung hätte noch größer ausfallen können, allerdings habe Airbus zusätzliche Lieferungen vor dem Jahr 2032 nicht garantieren können, sagte Saudia-Sprecher Abdullah Alshahrani der Nachrichtenagentur Bloomberg: "Wir benötigen mehr als 180 Flugzeuge, aber es gibt keine Slots."

Alshahrani betonte ferner, dass Saudia auf die zusätzlichen Maschinen angewiesen sei. Den Angaben nach soll die Fluggesellschaft die ersten Schmalrumpfflugzeuge im Jahr 2026 erhalten, von denen rund die Hälfte an die Billigflug-Tochter Flyadeal gehen soll.

Die Airbus-Aktie legte im XETRA-Handel letztendlich 1,27 Prozent auf 160,98 Euro zu.

TOULOUSE (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Airbus, Naiyyer / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
20.06.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
14.06.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
20.06.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
17.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) KaufenDZ BANK
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
14.06.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
07.06.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"