01.06.2022 07:36

EURO STOXX: Keine Veränderung im Juni erwartet - CAC wieder mit 40 Werten

Index-Monitor: EURO STOXX: Keine Veränderung im Juni erwartet - CAC wieder mit 40 Werten | Nachricht | finanzen.net
Index-Monitor
Folgen
Die Zusammensetzung des Eurozonen-Leitindex EURO STOXX 50 dürfte im Juni unverändert bleiben.
Werbung
Index-Experten erwarten, dass alles beim Alten bleibt, wenn die Index-Tochter Qontigo der Deutschen Börse die Indizes der Stoxx-Familie nach dem Börsenschluss am 31. Mai überprüft.

Dagegen rechnet Yohan Le Jallé von der Société Générale (SocGen) mit bis zu zwölf Änderungen im breit gefassten Stoxx Europe 600. Index-Experte Pankaj Gupta von JPMorgan rechnet mit zehn Änderungen. Zudem dürfte der französische Leitindex CAC vom 20. Juni an wieder von derzeit 41 auf dann 40 Werte verringert werden, wie Gupta erwartet. Grund ist, dass der vom Pharmakonzern Sanofi im Mai ausgliederte Wirkstoff-Spezialist Euroapi den Pariser Leitindex dann wieder verlassen muss.

Für die Indizes der Stoxx-Familie werden etwaige Änderungen am Mittwochabend, 1. Juni, nach dem US-Börsenschluss bekannt gegeben und treten am Montag, 20. Juni, in Kraft. Änderungen im CAC 40 wird die Börse Euronext innerhalb der ersten Juni-Hälfte bekannt geben.

Zu den möglichen Aufsteigern in den breiten europäischen Index Stoxx 600 könnten laut Gupa und Jallé drei deutsche Unternehmen zählen: AIXTRON, WACKER CHEMIE und Telefonica Deutschland. Jallé hält zudem noch die Aufnahme von Hapag-Lloyd für möglich. Unter den Absteigern sehen beide Experten indes keine deutschen Firmen.

Mit Blick auf den EURO STOXX rechnet der Socgen-Analyst erst zur regulären Überprüfung im September mit Änderungen: Dann dürfte womöglich die Aktie der Bank Nordea die des Aufzugherstellers Kone im Leitindex der Eurozone ersetzen. Eine entferntere Chance auf eine Aufnahme hat ihm zufolge auch der deutsche Versorger RWE, falls etwa auch der Online-Glücksspielkonzern Flutter oder das Medizintechnik-Unternehmen Philips die Verbleibe-Kriterien nicht mehr erfüllen sollten.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (etwa physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

/ck/tih/he

PARIS/ZÜRICH (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf AIXTRON SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AIXTRON SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Aleksandra Gigowska/Shutterstock

Nachrichten zu AIXTRON SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AIXTRON SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.08.2022AIXTRON SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2022AIXTRON SE BuyDeutsche Bank AG
29.07.2022AIXTRON SE VerkaufenDZ BANK
28.07.2022AIXTRON SE BuyWarburg Research
28.07.2022AIXTRON SE BuyJefferies & Company Inc.
01.08.2022AIXTRON SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2022AIXTRON SE BuyDeutsche Bank AG
28.07.2022AIXTRON SE BuyWarburg Research
28.07.2022AIXTRON SE BuyJefferies & Company Inc.
19.07.2022AIXTRON SE BuyJefferies & Company Inc.
14.04.2022AIXTRON SE HoldJefferies & Company Inc.
22.03.2022AIXTRON SE HoldJefferies & Company Inc.
15.03.2022AIXTRON SE HoldJefferies & Company Inc.
25.02.2022AIXTRON SE HoldJefferies & Company Inc.
24.02.2022AIXTRON SE HoldJefferies & Company Inc.
29.07.2022AIXTRON SE VerkaufenDZ BANK
16.11.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
24.07.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
07.05.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH
28.02.2020AIXTRON SE VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AIXTRON SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Dow fester -- Siemens Energy will Jahresziele erreichen -- Palantir enttäuscht beim Gewinn -- Berkshire Hathaway mit Nettoverlust -- BioNTech, Bayer, Lufthansa im Fokus

Pfizer plant Milliardenübernahme. Givaudan-Aktie profitiert von Einstieg der Tetra-Pak-Familie. Porsche steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich. Samsung will in Deutschland eine halbe Million Falt-Smartphones verkaufen. Hypoport steigert Gewinn deutlich. Kalifornische Fahrzeugbehörde reicht Klage gegen Tesla ein.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln