+++ BörsenTag Berlin ONLINE am 28. November +++ exklusiver Vortrag von finanzen.net zum Thema Robo-Advisor +++ Jetzt kostenfrei registrieren +++-w-
30.03.2020 15:33

Index-Monitor: Enges Rennen um den Platz von Adler Real Estate im SDAX

Kopf-an-Kopf-Rennen: Index-Monitor: Enges Rennen um den Platz von Adler Real Estate im SDAX | Nachricht | finanzen.net
Kopf-an-Kopf-Rennen
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Die Aktien von BayWa oder STRATEC Biomedical dürften wohl in wenigen Tagen die von Adler Real Estate im SDAX ersetzen.
Werbung
Die erst am 23. März wieder in den Index der kleineren Börsenwerte SDAX aufgenommenen Papiere des Immobilienunternehmens müssen nach den Regeln der Deutschen Börse ausscheiden. Aufgrund des Übernahmeangebots von Ado Properties ist der Anteil frei handelbarer Adler Real Estate-Papiere unter die Schwelle von 10 Prozent gefallen. Am Morgen hatte der Luxemburger Immobilienkonzern Ado mitgeteilt, dass knapp 92 Prozent der Adler-Aktionäre die Offerte angenommen haben.

Index-Experte Tobias Adler vom Bankhaus Oddo Seydler sieht nun ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Agrarhändler BayWaBiotech-Zulieferer STRATEC um den wieder frei gewordenen Platz im SDAX. Frühestens am Donnerstag könnte der Austausch stattfinden.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu BayWa AG (vink. NA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BayWa AG (vink. NA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.11.2020BayWa HoldWarburg Research
19.11.2020BayWa HaltenDZ BANK
11.08.2020BayWa HaltenDZ BANK
07.08.2020BayWa SellWarburg Research
13.05.2020BayWa SellWarburg Research
19.08.2019BayWa buyOddo BHF
03.04.2019BayWa buyOddo BHF
07.03.2019BayWa buyOddo BHF
14.11.2018BayWa buyWarburg Research
09.11.2018BayWa buyequinet AG
24.11.2020BayWa HoldWarburg Research
19.11.2020BayWa HaltenDZ BANK
11.08.2020BayWa HaltenDZ BANK
07.05.2020BayWa HaltenDZ BANK
02.04.2020BayWa HoldWarburg Research
07.08.2020BayWa SellWarburg Research
13.05.2020BayWa SellWarburg Research
10.08.2007BayWa sellBayerische Hypo- und Vereinsbank AG
16.04.2007BayWa reduzierenIndependent Research
05.02.2007BayWa sellHypoVereinsbank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BayWa AG (vink. NA) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX etwas fester -- Euroraum-Wirtschaftsstimmung eingetrübt -- Bund-Neuverschuldung 2021 bei 179,82 Milliarden Euro -- VW will Marktanteile gewinnen -- Medios, K+S im Fokus

Wirecard-Untersuchungsausschuss: Bussgelder gegen EY-Zeugen - Bafin ohne Hinweise auf Mitarbeiter-Insiderhandel. Lufthansa Cargo und DB Schenker starten CO2-neutrale Frachtflüge. adidas will Reebok verkaufen. Commerzbank: Starke deutsche Konjunkturerholung ab Frühjahr. Allianz sieht keine volle Entschädigung von Gaststätten. 'Gewisse Unbekannte': Kanzleramtschef richtet Corona-Appell an Bürger. Trump will das Weiße Haus räumen.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln