03.02.2022 16:00

BVB-Aktie verliert: Haaland und Hummels fallen offenbar gegen Leverkusen aus - Tickets in 15 Minuten vergriffen

Krankheitsfälle: BVB-Aktie verliert: Haaland und Hummels fallen offenbar gegen Leverkusen aus - Tickets in 15 Minuten vergriffen | Nachricht | finanzen.net
Krankheitsfälle
Folgen
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund (BVB (Borussia Dortmund)) muss im Topspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) offenbar auf Torjäger Erling Haaland und Abwehrchef Mats Hummels verzichten.
Werbung
Wie "Bild" berichtet, kommt ein Einsatz des an muskulären Problemen laborierenden Haaland zu früh. Hummels klagt offenbar über eine bakterielle Infektion.

Haaland hatte beim 3:2-Erfolg seines Teams gegen Hoffenheim (3:2) eine Muskelverletzung im Adduktorenbereich erlitten und trainierte zuletzt nur individuell im Kraftraum.

10.000 Borussia-Dortmund-Tickets gegen Leverkusen in 15 Minuten vergriffen

Die 10.000 Tickets für das West-Duell der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) waren innerhalb von einer Viertelstunde vergriffen. Der Verein hatte am Donnerstag um 10 Uhr den Vorverkauf eröffnet, nachdem das Land Nordrhein-Westfalen die Coronaschutzverordnung am Mittwoch so angepasst hatte, dass künftig 10.000 statt wie bisher 750 Besucher in die Arenen dürfen.

Zunächst durften sich nur Dauerkarteninhaber und Mitglieder um die Karten bewerben. Die für 12 Uhr geplante Öffnung für alle anderen Bewerber wurde gestoppt. Verkauft wurden nur Sitzplatzkarten. Es gilt die 2G-Regel.

Die BVB-Aktie fällt am Donnerstag via XETRA zeitweise um 0,79 Prozent auf 4,28 Euro.

/tas/DP/he

DORTMUND (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BVB (Borussia Dortmund)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BVB (Borussia Dortmund)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: ninopavisic / Shutterstock.com

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
    4
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.05.2022BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.10.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2022BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.10.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.09.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2021BVB (Borussia Dortmund) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Erneuter Rückschlag: DAX tiefrot -- Wall Street leichter -- Porsche-IPO erfolgreich -- Deutsche Inflation steigt -- Varta-EO tritt mit sofortiger Wirkung zurück -- RATIONAL im Fokus

Bund einigt sich auf milliardenschweren Abwehrschirm gegen hohe Energiepreise - Gasumlage gestrichen. RWE beteiligt sich an Vogelschutzstudie - Test von schwarzen Windradflügeln. Aktien von VW und Porsche SE sacken trotz ordentlichen Porsche AG-IPOs ab. US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Hautmedikament von Sanofi und Regeneron zu.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln