Endlich Steuer-Klarheit: Zertifikate- und Optionsscheinanleger können Verluste gegen Gewinne rechnen. Wichtige Details, erklärt im Video-Interview.-w-
25.06.2021 22:30

SAP-CFO: Konglomeratsabschlag nicht gerechtfertigt - SAP-Aktie verliert

Lizenzgeschäft: SAP-CFO: Konglomeratsabschlag nicht gerechtfertigt - SAP-Aktie verliert | Nachricht | finanzen.net
Lizenzgeschäft
Folgen
Der Softwarekonzern SAP sieht mit der Umsetzung seiner Cloudstrategie, aber auch mit dem Lizenzgeschäft weiteres Aufwärts- und Rekordpotenzial für seinen Aktienkurs.
Werbung
"Mein Eindruck ist, dass SAP im Vergleich zu reinen Cloud-Anbietern wie Salesforce oder Workday an der Börse eine Art Konglomeratsabschlag für das bestehende Lizenzgeschäft bekommt", sagte Finanzvorstand Luka Mucic gegenüber Euro am Sonntag. "Zu Unrecht, denn auch dieses Geschäft ist hochprofitabel und, was den Wartungsumsatz angeht, gut planbar."

Das Cloudgeschäft sei kurzfristig noch nicht so profitabel wie das Lizenzgeschäft, "aber die Lücke zu den Lizenzen schließt sich". Mittelfristig bekomme man über die Cloud mehr Wachstums- und Wertsteigerungspotenzial. Ab 2023 soll auch das Betriebsergebnis wie prognostiziert wieder zweistellig wachsen.

Das langfristig hohe Potenzial von SAP zeige sich beispielsweise bei der Tochter Qualtrics, die man an die Börse geführt habe. "Vor zwei Jahren gab es Kritik am Kaufpreis von 8 Milliarden Dollar. Heute ist sie an der Börse mehr als das Doppelte wert. Wenn der Rest unsere Portfolios ebenso stark wächst, kann die Aktie neue Rekorde erreichen", sagte Mucic. "Mit dem weiteren Erfolg, den wir fest erwarten, werden auch Investoren stärker zurück- und neue hinzukommen."

Die SAP-Aktie verliert im XETRA-Handel zeitweise 0,64 Prozent auf 117,90 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: SAP AG

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2021SAP SE NeutralUBS AG
27.07.2021SAP SE HaltenDZ BANK
27.07.2021SAP SE OverweightBarclays Capital
27.07.2021SAP SE BuyBaader Bank
23.07.2021SAP SE BuyBaader Bank
27.07.2021SAP SE OverweightBarclays Capital
27.07.2021SAP SE BuyBaader Bank
23.07.2021SAP SE BuyBaader Bank
22.07.2021SAP SE BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.07.2021SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
27.07.2021SAP SE NeutralUBS AG
27.07.2021SAP SE HaltenDZ BANK
22.07.2021SAP SE HaltenDZ BANK
22.07.2021SAP SE NeutralUBS AG
22.07.2021SAP SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.12.2019SAP SE UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
05.04.2019SAP SE ReduceOddo BHF
21.07.2017SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
24.10.2016SAP SE UnderperformBNP PARIBAS
19.10.2016SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich fester -- DAX schließt im Plus -- VW hebt Ausblick für operative Rendite erneut an -- DiDi Global dementiert Bericht über Börsenrückzug -- AIXTRON, Facebook, PayPal im Fokus

J&J-Auftragsfertiger kann Impfstoffproduktion nach Panne wieder aufnehmen. Glyphosat-Rechtsstreit wird für Bayer eventuell noch teurer. Ford hebt Jahresziele nach überraschendem Quartalsgewinn an. Uber bringt Essenlieferdienst Eats auch nach Frankfurt und München. Russland verhängt Geldstrafe gegen Google. 5G-Nachfrage kurbelt Geschäft bei QUALCOMM an. US-Wirtschaft wächst im zweiten Quartal schwächer als erwartet.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln