finanzen.net
05.06.2019 22:15
Bewerten
(0)

Salesforce- und SAP-Aktien profitieren: Salesforce rechnet im Geschäftsjahr mit noch mehr Gewinn

Nach starkem Start: Salesforce- und SAP-Aktien profitieren: Salesforce rechnet im Geschäftsjahr mit noch mehr Gewinn | Nachricht | finanzen.net
Nach starkem Start
Der US-Softwarehersteller Salesforce blickt nach einem guten Start ins neue Geschäftsjahr zuversichtlicher nach vorn.
Das Unternehmen rechnet nun für 2019/20 mit einem bereinigten Gewinn je Aktie von 2,88 bis 2,90 US-Dollar, wie aus einer am Dienstag nach Börsenschluss in New York veröffentlichten Mitteilung des Unternehmens hervorgeht Der Umsatz soll weiter um 21 bis 22 Prozent auf gut 16 Milliarden Dollar steigen.

Im abgelaufenen Jahr sprangen die Erlöse um ein knappes Viertel auf fast vier Milliarden Dollar hoch. Der Gewinn legte um 14 Prozent auf knapp 400 Millionen Dollar zu. Analysten hatten im Vorfeld jeweils mit weniger gerechnet.

So reagieren die Aktien

Positiv aufgenommene Quartalszahlen von Salesforce in Verbindung mit einem zuversichtlich stimmenden Ausblick haben die Papiere des US Softwarekonzerns im Mittwochshandel weiter angetrieben.

Sie standen zwischenzeitlich knapp vier Prozent höher und beendeten den Handel mit einem Plus von 0,82 Prozent bei 158,44 US-Dollar, nachdem sie bereits am Vortag vor der Zahlenveröffentlichung mit einem Aufschlag von fast 4 Prozent ihren jüngsten Abwärtstrend erst einmal gestoppt und zugleich die 200-Tage-Durchschnittslinie, die als Indikator für den längerfristigen Trend dient, zurückerobert hatten.

Die jüngste Entwicklung sei ein gutes Zeichen für Geschäfte mit Unternehmenssoftware, zumal bereits der kleinere Wettbewerber Workday zuletzt positiv überrascht habe, erklärte ein Marktteilnehmer.

Salesforce habe solide abgeschnitten, schrieb Brad Zelnick von der Credit Suisse. Er hob seine Umsatz- und Gewinnschätzungen an und beließ seine Einstufung auf "Outperform" mit einem Kursziel von 175 US-Dollar. Das Kursziel von JPMorgan-Analyst Mark Murphy liegt bei unverändertem "Overweight"-Votum bei 180 Dollar. Gemessen am Schlusskurs vom Dienstag mit knapp 151 Dollar sehen somit beide Analysten noch reichlich Kurspotenzial.

Auch wenn insgesamt das sonst so typische "Übertreffen der Erwartungen und Erhöhung der Prognosen" dieses Mal nicht ganz so deutlich gewesen sei, habe sich am positiven Anlagehintergrund für die Aktien des Software-Konzerns nichts geändert, schrieb Murphy.

Die Aktien von Salesforce-Rivale SAP haben am Mittwoch von den Geschäftszahlen des US-Konkurrenten profitiert. Die Anteilsscheine der Walldorfer gehören mit einem Kursplus von rund eineinhalb Prozent zu den besten DAX-Werten. Sie schlossen 0,74 Prozent höher bei 111,96 Euro.

Sie nehmen damit nach dem jüngsten Rückschlag auf die als mittelfristiger Trendindikator beachtete 50-Tage-Linie wieder Kurs auf ihr jüngstes Rekordhoch bei 117,08 Euro. Geht es nach den überwiegend optimistischen Analysten ist der neue Vorstoß durchaus berechtigt, trauen sie den SAP-Papieren mit Kurszielen bis zu 150 Euro noch einiges zu.

/he

SAN FRANCISCO / NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Salesforce

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Salesforce

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.06.2019Salesforce OutperformRBC Capital Markets
11.06.2019Salesforce overweightBarclays Capital
05.06.2019Salesforce buyUBS AG
05.06.2019Salesforce OutperformRBC Capital Markets
05.06.2019Salesforce market-performBernstein Research
13.06.2019Salesforce OutperformRBC Capital Markets
11.06.2019Salesforce overweightBarclays Capital
05.06.2019Salesforce buyUBS AG
05.06.2019Salesforce OutperformRBC Capital Markets
05.06.2019Salesforce BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
05.06.2019Salesforce market-performBernstein Research
05.03.2019Salesforce neutralBernstein Research
28.11.2018Salesforce market-performBernstein Research
04.09.2018Salesforce HoldPivotal Research Group
30.05.2018Salesforce market-performBernstein Research
19.05.2016Salesforce UnderperformBernstein Research
19.11.2015Salesforce UnderperformBernstein Research
19.11.2015Salesforce verkaufenJefferies & Company Inc.
22.11.2012Salesforcecom underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.
05.01.2012Salesforcecom underperformSanford C. Bernstein and Co., Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Salesforce nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht etwas fester ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- Wirecard: Zusammenarbeit mit Aldi -- Zipse wird neuer BMW-Vorstandschef -- Software AG, Bayer, Sartorius, Microsoft, Boeing im Fokus

Pfeiffer Vacuum passt Prognose nach Quartalszahlen an. American Express meldet Gewinnsprung. Ex-Automanager Ghosn reicht Klage gegen Nissan und Mitsubishi ein. NORMA passt Jahresprognose an. Heidelberger Druck-Aktien setzen Kurseinbruch fort. AB InBev verkauft Australien-Geschäft. Munich Re erzielt Milliarden-Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
Allianz840400
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
BayerBAY001