21.06.2022 15:12

ProSiebenSat.1-Aktie freundlich: Sat.1 und ProSieben stellen Programm grundlegend um - neuer Werbespruch für Sat.1

Neuer Nachmittag: ProSiebenSat.1-Aktie freundlich: Sat.1 und ProSieben stellen Programm grundlegend um - neuer Werbespruch für Sat.1 | Nachricht | finanzen.net
Neuer Nachmittag
Folgen
Der Fernsehsender Sat.1 schmeißt die Scripted Reality aus dem späten Nachmittagsprogramm.
Werbung
"Scripted Realitys haben ja wirklich lange Sat.1 begleitet", sagte Senderchef Daniel Rosemann am Dienstag bei dem Branchentreff Screenforce Days. "Wir glauben aber nicht daran, dass es die Zukunft ist. Und deswegen gibt es einen radikalen Einschnitt, noch in diesem Jahr. Wir werden ab 16.00 Uhr das Programm komplett ändern, keine Scripted Realitys mehr machen."

Sat.1 bekomme stattdessen eine mehrstündige Nachmittagsshow, so Rosemann. "Live - das ist wichtig. Im Moment ist nichts live, nichts tagesaktuell. Das Ganze nennt sich "Volles Haus", weil es alles hat. Wir werden Gäste haben. Wir werden Reportagen und Dokusoaps zeigen. Der geliebte 90er-Jahre-Talk kommt zurück, all das steckt im vollen Haus. Und zwar täglich und live und in Sat.1 ab diesem Jahr noch."

Rosemann hatte vor gut einem Jahr neben der Führung von ProSieben auch Sat.1 übernommen und gestaltet den Sender seither um, um ihn wieder quotenstärker zu machen. Sein Credo: "Radikale Erneuerung für radikal bessere Reichweite." Einen Rückschlag erlebte er dabei etwa mit der neuen Realityshow "Club der guten Laune", die wegen schlechter Zuschauerzahlen von der Primetime in den späten Abend verbannt wurde. "Wir haben uns sehr viel vorgenommen - und manches klappt und manches klappt nicht", sagte Rosemann. So seien etwa die Beziehungstest-Show "Paar Wars" mit Ralf Schmitz oder das Comeback der Gameshow "Geh aufs Ganze" Erfolge. Und es seien mehrere Formate in Vorbereitung, etwa die Rückkehr der Show "Mein Mann kann".

Sat.1 bekommt einen neuen Werbespruch

Der Fernsehsender Sat.1 bekommt einen neuen Werbespruch. Er lautet "Es gibt noch viel zu sehen", wie Senderchef Daniel Rosemann am Dienstag auf dem Branchentreff Screenforce Days ankündigte. Es gebe aktuell kein Motto bei dem Sender, erläuterte er. "Der Claim ist super. Er verspricht: es gibt noch viel zu sehen, es wird immer noch mehr kommen." Sat.1 hatte in der Vergangenheit unter anderem mit "Ich drück Dich" und "Colour your Life" geworben.

Hannawald statt Hollywood - ProSieben kippt den Kino-Abend am Sonntag

Der Sonntagabend ist bei ProSieben bisher eine Domäne der Hollywood-Filme - doch bald will der Sender auf dem Programmplatz fast nur noch eigene Shows ausstrahlen. "Der Sonntagabend wird der fünfte Abend der Woche sein, an dem wir nahezu ausschließlich Eigenproduktionen zeigen", teilte ProSieben-Chef Daniel Rosemann am Dienstag zum Branchentreff Screenforce Days mit. "Wir gehen den Weg weiter, den wir vor vier Jahren erfolgreich eingeschlagen haben: Mehr ProSieben von ProSieben auf ProSieben. Kein anderer Sender hat in diesen Jahren mehr neue Programme zu großen Lieblingsmarken für die Zuschauerinnen und Zuschauer gemacht." Man wolle mit neuen Sonntagabendprogrammen das Wochenendgefühl verlängern, so Rosemann.

In "Country Challenge" müssen Kandidaten im Ausland herausfordernde Aufgaben lösen: etwa einen Chor aus 1.000 Menschen vor dem Opernhaus in Sydney Australiens bekanntestes Volkslied "Waltzing Matilda" singen zu lassen. In "Mission: Job Unknown" werden Prominente hingegen zu zweit in neue Jobs gesteckt: "Was für eine Figur machen Sven Hannawald und Mario Basler als Rettungsschwimmer in Mexiko?"

In "Local Hero" tauchen jeweils zwei prominente Gegner in Kultur, Land und Leute rund um den Globus ein und "treten in einem außergewöhnlichsten Landesduell gegeneinander an". In "World Most Dangerous Roads" setzen sich 16 Prominente für einen besonderen Abenteuer-Trip hinters Steuer. "Jeweils zu zweit versuchen sie, mit dem Auto die gefährlichste Route eines Landes zu meistern."

Zuletzt waren ProSieben mit eigenen Shows große Erfolge gelungen. "So erwiesen sich die Kostümshow "The Masked Singer" und das Promi-Quiz "Wer stiehlt mir die Show" als Quotenmagneten in der Zielgruppe.

Die ProSiebenSat.1-Aktie gewinnt im XETRA-Handel am Dienstag zeitweise 0,08 Prozent auf 9,47 Euro.

BERLIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf ProSiebenSat.1 Media SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ProSiebenSat.1 Media SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Holger Rauner © ProSiebenSat.1 Media AG, Jan Pitman/Getty Images

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HaltenDZ BANK
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
09.08.2022ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HaltenDZ BANK
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
10.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2022ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2022ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
17.05.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX etwas leichter -- Henkel im ersten Halbjahr mit Gewinnrückgang -- HelloFresh profitiert vom US-Geschäft -- Nordex bestätigt trotz Verlust Jahresprognose -- ENCAVIS, Deutsche Telekom im Fokus

Lufthansa: Ärger bei Tochter Eurowings Discover. Salzgitter setzt für den Fall von Gasrationierung für sich auf Ausnahmeregelungen. Fehlende Scheinwerfer bereiten Porsche Probleme. Gasumlage beträgt 2,4 Cent pro Kilowattstunde. Studie: DAX-Konzerne mit guten Geschäften - Rekordumsatz im Quartal. Malaysia Airlines erneuert Flotte mit dem A330neo.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln