Rating im Fokus

RWE-Aktie gesucht: Goldman Sachs sieht hohes Kurspotenzial bei RWE-Aktie - Buy-Rating

18.04.24 14:24 Uhr

RWE-Aktie gesucht: Goldman Sachs glaubt an Mega-Chance bei RWE | finanzen.net

Goldman Sachs Group Inc. hat eine umfassende Prüfung der RWE-Aktie durchgeführt. Hier sind die festgestellten Resultate.

Werte in diesem Artikel
Aktien

34,46 EUR -0,04 EUR -0,12%

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für RWE auf "Buy" mit einem Kursziel von 47 Euro belassen. Die Aktie des Energieversorgers werde derzeit auf einem ähnlichen Niveau gehandelt wie vor vier Jahren, während der COVID-Krise, schrieb Analyst Alberto Gandolfi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Für eine höhere Bewertung sehe er drei Ansatzpunkte: Steigende Strompreise, eine bessere Aktionärsvergütung und einen ESG-freundlicheren (Berücksichtigung von Kriterien aus den Bereich Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung) Ansatz für die Umstrukturierung des Portfolios.

Vom Kursziel zum Handelsvolumen: Die RWE-Aktie am Tag der ausführlichen Analyse

Im XETRA-Handel steigt die RWE-Aktie am Donnerstag zeitweise um 1,64 Prozent auf 32,22 Euro. Die RWE-Aktie stand in der Frankfurt-Sitzung um 08:12 Uhr 0,3 Prozent im Plus bei 31,93 EUR. Aufgrund dessen weist das Papier noch ein Aufwärtspotenzial von 47,20 Prozent bezogen auf das festgesetzte Kursziel auf. Der Tagesumsatz der RWE-Aktie belief sich zuletzt auf 172 Aktien. Bei der Aktie schlägt seit Anfang des Jahres 2024 ein Minus von 22,3 Prozent zu Buche. Die kommenden Ergebnisse für Q1 2024 dürfte RWE am 15.05.2024 präsentieren.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.04.2024 / 04:15 / CEST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben



Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf RWE

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf RWE

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Andre Laaks, RWE

Nachrichten zu RWE AG St.

Analysen zu RWE AG St.

DatumRatingAnalyst
16.05.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024RWE KaufenDZ BANK
15.05.2024RWE OutperformBernstein Research
15.05.2024RWE BuyDeutsche Bank AG
15.05.2024RWE BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
16.05.2024RWE BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.05.2024RWE KaufenDZ BANK
15.05.2024RWE OutperformBernstein Research
15.05.2024RWE BuyDeutsche Bank AG
15.05.2024RWE BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
16.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
11.11.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
17.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
12.08.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
30.07.2021RWE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
05.02.2024RWE UnderweightBarclays Capital
21.10.2021RWE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"