16.01.2020 12:16

Alstom-Aktie dreht ins Plus: Alstom verbucht mehr Umsatz und Aufträge

Solide Zahlen: Alstom-Aktie dreht ins Plus: Alstom verbucht mehr Umsatz und Aufträge | Nachricht | finanzen.net
Solide Zahlen
Folgen
Beim französischen Alstom-Konzern haben sich die die Auftragsbücher im dritten Geschäftsquartal kräftig gefüllt.
Werbung
Von Oktober bis Dezember zog der Zughersteller neue Aufträge für 3,6 Milliarden Euro unter anderem aus Großbritannien, Frankreich und Australien an Land, wie das Unternehmen am Donnerstag in Paris mitteilte. Das war der höchste Wert in einem Quartal im bisherigen Geschäftsjahr 2019/20 und ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von rund 5 Prozent.

In den ersten neun Monaten lag der Auftragseingang jedoch mit knapp 8,2 Milliarden Euro um 22 Prozent unter dem Vorjahr, in dem Alstom von einem Großauftrag aus Kanada profitiert hatte. Der Auftragsbestand der Franzosen wuchs aber zugleich auf ein Rekordniveau von 43 Milliarden Euro. Die Erlöse stiegen in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres um drei Prozent auf 6,2 Milliarden Euro.

Nach einem Ausnahme-Jahr 2018/19 mit hohen Umsätzen und starken Gewinnwachstum hat der Konzern für das aktuelle Geschäftsjahr 2019/20 bereits auf eine Phase der Stabilisierung eingestellt. Hintergrund sind vor allem kurz vor der Beendigung stehende größere Kontrakte im Zugsystemgeschäft. Beobachtern macht vor allem Sorgen, dass sich der Mix bei Alstom derzeit verstärkt zum weniger lukrativen Zugbau entwickelt. Die Franzosen hatten eigentlich mit dem Zuggeschäft von Siemens fusionieren wollen, scheiterten aber an den Bedenken der europäischen Wettbewerbsbehörde.

In Paris waren die Alstom-Titel zunächst gefallen, inzwischen steigen sie aber um 0,43 Prozent auf 44,38 Euro.

/tav/nas

PARIS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Alstom S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Alstom S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Carsten Reisinger / Shutterstock.com

Nachrichten zu Alstom S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alstom S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2022Alstom BuyJefferies & Company Inc.
26.07.2022Alstom OutperformCredit Suisse Group
20.07.2022Alstom BuyDeutsche Bank AG
19.07.2022Alstom OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.07.2022Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2022Alstom BuyJefferies & Company Inc.
26.07.2022Alstom OutperformCredit Suisse Group
20.07.2022Alstom BuyDeutsche Bank AG
19.07.2022Alstom OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.07.2022Alstom OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.07.2022Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2022Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.06.2022Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.06.2022Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.05.2022Alstom NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.11.2016Alstom UnderperformBNP PARIBAS
12.02.2016Alstom UnderweightMorgan Stanley
13.01.2016Alstom UnderweightMorgan Stanley
04.03.2014Alstom UnderweightHSBC
19.02.2014Alstom verkaufenNomura

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alstom S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln