UBS ist neuer Unlimited Partner bei ING - jetzt informieren und direkt traden!-w-
27.03.2019 17:50

Daimler offenbar vor Verkauf der Hälfte von Smart an Geely - Aktie im Plus

Sorgenkind: Daimler offenbar vor Verkauf der Hälfte von Smart an Geely - Aktie im Plus | Nachricht | finanzen.net
Sorgenkind
Folgen
Der Automobilbauer Daimler steht einem Pressebericht zufolge kurz vor dem Verkauf der Hälfte seiner Kleinwagentochter Smart an den chinesischen Branchenkollegen Geely.
Werbung
Dies hätten drei mit den Plänen vertraute Personen berichtet, hieß es am Dienstagabend auf der Internetseite der "Financial Times". Die offizielle Bekanntgabe werde vor der Shanghai Auto Show im April erfolgen, hieß es weiter unter Berufung auf eine der Personen. Daimler habe nur gesagt, es sei mit einigen potenziellen Kooperationspartnern gesprochen worden. Geely habe sich nicht äußern wollen.

Zuletzt hatte das "Handelsblatt" berichtet, im Daimler-Konzern wachse die Ungeduld mit dem defizitären Kleinwagen. "Wir haben noch andere Themen", hatte die Zeitung einen hochrangiger Manager zitiert. Selbst Opel schreibe nach zwei Jahrzehnten im Minus ja mittlerweile Gewinne. Daimler ringt, wie die anderen große Autobauer auch, derzeit mit den Folgen des Diesel-Skandals und dem Wandel hin zur Elektromobilität. Das kostet viel Geld. Die Konzerne stellen daher vieles auf den Prüfstand.

Geely-Eigner Li Shufu war im Februar vergangenen Jahres mit 9,7 Prozent beim deutschen Traditionskonzern eingestiegen und damit aus dem Stand zum größten Aktionär des Dax-Konzerns geworden. Seitdem ist weitgehend unklar, was Li strategisch mit dem Anteil vorhat. Eine erste kleine Kooperation gibt es in China, wo Daimler und Geely zusammen einen Luxusfahrtenvermittler gegründet haben.

Geely hat sich mit Milliardeninvestitionen auch in der europäischen Branche eingekauft. Die Chinesen sind Eigentümer des schwedischen Autobauers Volvo und auch am gleichnamigen Lkw-Hersteller beteiligt.

Im Mittwochshandel legten die Daimler-Aktien letztlich 1,91 Prozent auf 51,35 Euro zu.

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com, olgaru79 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.05.2021Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
28.04.2021Daimler buyJefferies & Company Inc.
26.04.2021Daimler kaufenIndependent Research GmbH
06.05.2021Daimler buyGoldman Sachs Group Inc.
03.05.2021Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
28.04.2021Daimler buyJefferies & Company Inc.
26.04.2021Daimler kaufenIndependent Research GmbH
23.04.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.04.2021Daimler NeutralUBS AG
16.04.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.04.2021Daimler NeutralUBS AG
15.04.2021Daimler NeutralUBS AG
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich fester -- DAX schließt in Grün -- Beyond Meat schreibt rote Zahlen -- GoPro mit Umsatzsprung -- VW, Shop Apotheke, Continental, Fresenius, FMC, Moderna, PayPal, Uber im Fokus

APONTIS PHARMA schafft es an die Börse - Platzierungspreis 19 Euro. Fitch bestätigt BASF-Rating mit 'A'. Enel meldet schwachen Jahresstart. USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe. Aufträge für JENOPTIK von der nordamerikanischen Autoindustrie. MorphoSys schreibt Verlust. NIO will 2022 in Deutschland starten. Jeff Bezos verkauft Amazon-Aktien im Milliardenwert.

Top-Rankings

Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die teuersten Scheidungen aller Zeiten
Diese Menschen kommt das Liebes-Aus teuer zu stehen
Die größten Staatspleiten
Welche Länder haben am häufigsten Bankrott anmelden müssen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln