Kursverlauf

TecDAX-Handel aktuell: TecDAX liegt letztendlich im Minus

23.05.24 17:57 Uhr

TecDAX-Handel aktuell: TecDAX liegt letztendlich im Minus | finanzen.net

In Frankfurt standen die Signale letztendlich auf Stabilisierung.

Werte in diesem Artikel

Der TecDAX schloss am Donnerstag nahezu unverändert (minus 0,13 Prozent) bei 3.447,57 Punkten. Die Marktkapitalisierung der enthaltenen Werte beträgt damit 520,562 Mrd. Euro. Zum Start des Donnerstagshandels standen Gewinne von 0,003 Prozent auf 3.452,31 Punkte an der Kurstafel, nach 3.452,20 Punkten am Vortag.

Der TecDAX verzeichnete bei 3.473,39 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt heute 3.435,53 Einheiten.

TecDAX-Entwicklung auf Jahressicht

Auf Wochensicht verzeichnet der TecDAX bislang Gewinne von 0,412 Prozent. Der TecDAX notierte noch vor einem Monat, am 23.04.2024, bei 3.286,91 Punkten. Der TecDAX lag noch vor drei Monaten, am 23.02.2024, bei 3.394,36 Punkten. Vor einem Jahr, am 23.05.2023, lag der TecDAX noch bei 3.264,23 Punkten.

Seit Beginn des Jahres 2024 gewann der Index bereits um 3,70 Prozent. Das Jahreshoch des TecDAX steht derzeit bei 3.490,44 Punkten. Bei 3.175,55 Zählern wurde hingegen das Jahrestief markiert.

Tops und Flops im TecDAX

Zu den Gewinner-Aktien im TecDAX zählen derzeit SÜSS MicroTec SE (+ 5,18 Prozent auf 58,90 EUR), SMA Solar (+ 3,16 Prozent auf 51,00 EUR), AIXTRON SE (+ 2,84 Prozent auf 23,53 EUR), PNE (+ 2,62 Prozent auf 14,88 EUR) und TeamViewer (+ 1,67 Prozent auf 12,21 EUR). Die Verlierer im TecDAX sind derweil EVOTEC SE (-6,16 Prozent auf 9,24 EUR), CompuGroup Medical SE (-4,06 Prozent auf 27,38 EUR), Carl Zeiss Meditec (-2,69 Prozent auf 92,35 EUR), 1&1 (-1,94 Prozent auf 17,20 EUR) und Kontron (-1,84 Prozent auf 20,28 EUR).

Die meistgehandelten Aktien im TecDAX

Im TecDAX weist die Deutsche Telekom-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 9.110.854 Aktien wurden zuletzt via XETRA gehandelt. Die SAP SE-Aktie kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von 210,100 Mrd. Euro. Damit macht die Aktie im TecDAX den höchsten Börsenwert aus.

Fundamentalkennzahlen der TecDAX-Titel im Blick

Im TecDAX präsentiert die 1&1-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 9,57 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Im Hinblick auf die Dividendenrendite hat die freenet-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 7,56 Prozent die Position als Spitzenreiter im Index inne.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf 1&1

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf 1&1

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu EVOTEC SE

Analysen zu EVOTEC SE

DatumRatingAnalyst
10.06.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024EVOTEC SE BuyDeutsche Bank AG
22.05.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
22.05.2024EVOTEC SE BuyWarburg Research
22.05.2024EVOTEC SE BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
10.06.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024EVOTEC SE BuyDeutsche Bank AG
22.05.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
22.05.2024EVOTEC SE BuyWarburg Research
22.05.2024EVOTEC SE BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
15.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
11.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
08.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
05.01.2024EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
04.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
10.08.2022EVOTEC SE UnderweightMorgan Stanley
08.11.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
17.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
10.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
31.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EVOTEC SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"