12.03.2021 13:21

VW-Aktie dennoch tiefer: Volkswagen-Konzern erzielt Absatzboom dank China

Verkaufsplus: VW-Aktie dennoch tiefer: Volkswagen-Konzern erzielt Absatzboom dank China | Nachricht | finanzen.net
Verkaufsplus
Folgen
Volkswagen hat im Konzern bei Pkw und Nutzfahrzeugen im Februar dank guter Geschäfte in China ein kräftiges Verkaufsplus erzielt.
Werbung
Im Vorjahr waren die Absätze wegen den Restriktionen zur Eindämmung der Pandemie allerdings im weltgrößten Automarkt auch massiv eingebrochen. Abgesehen von Seat und VW Nutzfahrzeugen erzielten alle Konzernmarken ein teils deutliches Plus, wie aus der Veröffentlichung des DAX-Konzerns hervorgeht.

Der Gesamtabsatz des VW-Konzerns kletterte im zurückliegenden Monat weltweit um 19,3 Prozent auf 651.600 Einheiten. Im Gesamtjahr wurden damit bisher 1,476 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert, ein Zuwachs von 6,8 Prozent, wie die Wolfsburger mitteilten.

Bei der Kernmarke, Audi und Porsche legten die Verkäufe den weiteren Angaben zufolge um rund ein Drittel zu. Die Nutzfahrzeugmarken MAN und Scania erzielten im Februar ein Absatzplus von 21 und 24 Prozent.

Im wichtigsten Absatzmarkt China inklusive Hongkong verkaufte der Konzern im Februar 272 Prozent mehr Fahrzeuge als zwölf Monate zuvor. In Nordamerika sank der Konzernabsatz dagegen um 6 Prozent, in Westeuropa sogar um knapp 22 Prozent.

Die VW-Aktie verliert im XETRA-Handel zeitweise 1,42 Prozent auf 189,32 Euro.

WOLFSBURG (Dow Jones)

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
23.09.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyKepler Cheuvreux
22.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
24.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyWarburg Research
23.09.2021Volkswagen (VW) vz KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
23.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyKepler Cheuvreux
22.09.2021Volkswagen (VW) vz BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2021Volkswagen (VW) vz OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
03.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
01.09.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
15.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
14.07.2021Volkswagen (VW) vz Market-PerformBernstein Research
30.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
20.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
16.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
11.11.2020Volkswagen (VW) vz UnderperformBernstein Research
30.10.2020Volkswagen (VW) vz VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volkswagen (VW) AG Vz. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln