15.08.2022 17:53

Deutsche Telekom-Aktie etwas höher: FC Bayern verlängert Millionenvertrag mit Hauptsponsor Deutsche Telekom

Vertragsverlängerung: Deutsche Telekom-Aktie etwas höher: FC Bayern verlängert Millionenvertrag mit Hauptsponsor Deutsche Telekom | Nachricht | finanzen.net
Vertragsverlängerung
Folgen
Der FC Bayern München hat die millionenschwere Partnerschaft mit Hauptsponsor Telekom ein weiteres Mal langfristig verlängert.
Werbung
Der deutsche Fußball-Rekordmeister und der DAX-Konzern gaben am Sonntag vor dem Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg die weitere Zusammenarbeit bis 2027 bekannt. Seit zwei Jahrzehnten wirbt Europas größtes Telekommunikations-Unternehmen mit Hauptsitz in Bonn auf den Trikots der Münchner Starkicker.

"Es ist sehr außergewöhnlich, dass wir mit der Telekom seit 2002 zusammen sind", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn bei einer Pressekonferenz in der Allianz Arena. Der heute 53-Jährige lief in seiner Karriere als Torwart auch schon mit dem markanten "T" auf dem Münchner Trikot auf.

Der neue Fünfjahresvertrag soll dem Bundesliga-Krösus dem Vernehmen nach insgesamt rund 250 Millionen Euro einbringen. Allerdings machten die Vertragspartner wie üblich zu den finanziellen Konditionen keine Angaben.

Michael Hagspihl, Senior Vice President Global Strategic Projects and Marketing Partnerships der Deutschen Telekom, betonte, dass es auf dem höchsten europäischen Niveau im Fußball die längste Partnerschaft sei. "Wir sind da richtig stolz drauf", sagte Hagspihl. Die Investition in den FC Bayern lohne sich absolut für das DAX-Unternehmen.

Anders als beim umstrittenen Partner Qatar Airways muss die Münchner Vereinsführung um Kahn bei der Partnerschaft mit der Telekom auch keine kritischen Stimmen etwa aus dem Fanlager fürchten.

Die Deutsche Telekom-Aktie notierte im XETRA-Handel letztlich 0,32 Prozent höher bei 18,74 Euro.

/kbe/DP/he

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Deutsche Telekom AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Deutsche Telekom AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: ricochet64 / Shutterstock.com, M DOGAN / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Telekom AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Telekom AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.10.2022Deutsche Telekom OutperformCredit Suisse Group
23.09.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
16.09.2022Deutsche Telekom BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022Deutsche Telekom BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.09.2022Deutsche Telekom BuyUBS AG
03.10.2022Deutsche Telekom OutperformCredit Suisse Group
23.09.2022Deutsche Telekom OutperformBernstein Research
16.09.2022Deutsche Telekom BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2022Deutsche Telekom BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.09.2022Deutsche Telekom BuyUBS AG
12.05.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
21.04.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
22.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
09.03.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
26.02.2021Deutsche Telekom Equal weightBarclays Capital
30.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
18.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
04.03.2020Deutsche Telekom UnderweightBarclays Capital
20.02.2020Deutsche Telekom verkaufenBarclays Capital
19.02.2020Deutsche Telekom UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Telekom AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nervosität bleibt: DAX schließt im Minus -- US-Börsen schließen rot -- Gamesa-Übernahme durch Siemens Energy stockt -- XXXLutz greift nach Home24 -- Porsche, Twitter, Lufthansa, BASF im Fokus

Munich Re verschärft Richtlinien für Öl- und Gasprojektversicherung. Peloton-Chef sieht Sanierung in Gefahr. Schwedische Staatsanwaltschaft sieht Sabotage-Verdacht bei Nord-Stream-Lecks erhärtet. Amazon ordert E-Vierzigtonner von Volvo - Volvo-Aktie profitiert. Volkswagen will offenbar China-Joint-Venture für Software gründen. Elektro-Postschiff in Berlin gestartet.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln