08.08.2022 19:58

Ausblick: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft vermeldet Zahlen zum jüngsten Quartal

Zahlen voraus: Ausblick: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft vermeldet Zahlen zum jüngsten Quartal | Nachricht | finanzen.net
Zahlen voraus
Folgen
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft öffnet die Bücher - was Analysten in Aussicht stellen.
Werbung

Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft gibt am 09.08.2022 die Zahlen für das am 30.06.2022 abgelaufene Quartal bekannt.

Im Durchschnitt erwarten 4 Analysten einen Quartalsgewinn je Aktie von 4,93 EUR. Im Vorjahresquartal hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 7,89 EUR je Aktie vermeldet.

Beim Umsatz erwarten insgesamt 4 Analysten eine Steigerung von durchschnittlich 4,88 Prozent auf 15,36 Milliarden EUR. Im Vorjahresviertel hatte Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft noch 14,64 Milliarden EUR umgesetzt.

Mit Blick auf das laufende Fiskaljahr gehen 18 Analysten im Schnitt von einem Gewinn je Aktie von 22,46 EUR aus, während im Vorjahreszeitraum 20,93 EUR vermeldet worden waren. Beim Umsatz gehen 13 Analysten im Schnitt davon aus, dass im laufenden Fiskaljahr insgesamt 62,77 Milliarden EUR in den Büchern stehen werden, gegenüber 59,57 Milliarden EUR im Vorjahr.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

  • Relevant
    3
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Dividenden-Aristokraten
Dividendensatz vs. Dividendenrendite - auf was Anleger achten sollten
Viele Anleger investieren ihr Geld gerne in Dividenden-Aktien, um sich so passives Einkommen aufzubauen. Durch die Zahlungen von regelmäßigen Dividenden ergibt sich für den Investor ein kalkulierbarer Ertragsstrom. Doch wie wählt man die Dividendenaktien am besten aus und was ist der Unterschied zwischen dem Dividendensatz und der Dividendenrendite?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2022Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft KaufenDZ BANK
14.09.2022Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.09.2022Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.09.2022Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft BuyGoldman Sachs Group Inc.
09.09.2022Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft OverweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Videos zur Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktie

mehr
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Erneuter Rückschlag: DAX schließt unter 12.000 Punkten -- Porsche-IPO erfolgreich -- Deutsche Inflation steigt -- Varta-EO tritt mit sofortiger Wirkung zurück -- RATIONAL im Fokus

Bund einigt sich auf milliardenschweren Abwehrschirm gegen hohe Energiepreise - Gasumlage gestrichen. US-Gesundheitsbehörde FDA lässt Hautmedikament von Sanofi und Regeneron zu. BMW entwickelt Sprachassistenz-Software mit Amazons Alexa-Technologie. MorphoSys legt Daten für Blutkrebsmedikament Monjuvi vor. HELLA steht trotz einigen Fragezeichen weiter zu Prognose.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln