finanzen.net
09.09.2020 16:11

TUI-Anleihegläubiger machen Weg für weitere Staatshilfen frei

Staatshilfen: TUI-Anleihegläubiger machen Weg für weitere Staatshilfen frei | Nachricht | finanzen.net
Staatshilfen
Folgen
Der Touristikkonzern TUI hat eine wichtige Hürde für den Zugang zu weiteren, bereits vereinbarten Staatshilfen genommen.
Werbung
Die Inhaber einer im Oktober nächsten Jahres fälligen Anleihe stimmten zu, die in den Anleihebedingungen festgelegte Begrenzung der Finanzverschuldung des Konzerns auszusetzen, wie TUI mitteilte.

Das in August vereinbarte Stabilisierungspaket über 1,2 Milliarden Euro der Förderbank KfW und des Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) stand unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Anleihegläubiger. Diese hatten in den vergangenen vier Tagen darüber abgestimmt.

Die am 26. Oktober nächsten Jahres fällige Anleihe über 300 Millionen Euro ist bislang mit 2,125 Prozent verzinst. Für ihre Zustimmung erhalten die Inhaber ab dem 1. Oktober 9,5 Prozent Zinsen jährlich sowie eine zusätzliche quartalsweise Zinszahlung von 2,0 Prozent des Gesamtnennbetrags der Anleihe ab April 2021.

Außerdem verpflichtet sich die TUI AG zu einer vorzeitigen (vollständigen oder teilweisen) Rückzahlung der Anleihe aus bestimmten zusätzlichen aufgenommenen Finanzmitteln, soweit solche Finanzmittel insgesamt mindestens 150 Millionen Euro betragen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: TUI

Nachrichten zu TUI

  • Relevant
    3
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020TUI SellUBS AG
23.09.2020TUI Equal weightBarclays Capital
22.09.2020TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
16.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
19.02.2020TUI kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.10.2019TUI OutperformBernstein Research
26.09.2019TUI buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.09.2019TUI OutperformBernstein Research
11.08.2017TUI overweightJP Morgan Chase & Co.
23.09.2020TUI Equal weightBarclays Capital
16.06.2020TUI Equal weightBarclays Capital
09.06.2020TUI market-performBernstein Research
20.03.2020TUI HoldHSBC
24.09.2019TUI NeutralUBS AG
24.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020TUI SellUBS AG
22.09.2020TUI UnderperformJefferies & Company Inc.
16.09.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.
13.08.2020TUI SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX stärker erwartet -- Asiens Börsen fester -- Siemens Energy startet an der Börse -- Gericht setzt Download-Stopp für Tiktok in den USA aus -- Daimler, Commerzbank, LPKF im Fokus

BVB-Sportdirektor Zorc: Für Champions League fehlt rechtlicher Rahmen. Arbeitnehmer fordern bei Siemens Energy Verzicht wohl auf Kündigungen. TUI-Aufsichtsratschef warnt vor Pleitewelle in Tourismusbranche. BMW erwartet in China starkes Wachstum. Laschet wirft Continental 'kalten Kapitalismus' vor.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
NVIDIA Corp.918422
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610