18.10.2021 09:52

Bitcoin über 62.000-Dollar-Marke: Bitcoin-Future-ETF von ProShares in den USA wohl kurz vor Start

Antrag eingereicht: Bitcoin über 62.000-Dollar-Marke: Bitcoin-Future-ETF von ProShares in den USA wohl kurz vor Start | Nachricht | finanzen.net
Antrag eingereicht
Folgen
Das Unternehmen ProShares scheint bereit zu sein, den ersten börsengehandelten Bitcoin-Fonds (ETF) auf den Markt zu bringen und damit einen wichtigen Meilenstein für den Kryptosektor zu setzen.
Werbung
Digitale Vermögenswerte setzen sich immer mehr im Mainstream durch. Nach Aussage von Todd Rosenbluth, Leiter der ETF- und Investmentfondsforschung bei CFRA, reichte der Fondsanbieter am Freitag bei der Securities and Exchange Commission einen geänderten Antrag für einen Bitcoin-Futures-ETF ein, der alle Merkmale eines behördlichen Antrags trug. Damit könnte der ETF bald aufgelegt werden.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Der Antrag für den Bitcoin Strategy ETF scheine auf eine Auflegung des Fonds am Montag oder Dienstag hinzudeuten, spekulierte Rosenbluth. Der neue ETF würde eine jahrelange Kampagne für die Zulassung eines Bitcoin-ETFs beenden, die 2013 begann und bei der zahlreiche Anträge von der SEC abgelehnt wurden.

Die Vorfreude auf einen Bitcoin-Futures-ETF hatte sich aufgebaut, nachdem der SEC-Vorsitzende Gary Gensler Anfang des Jahres gesagt hatte, dass er eine solche Struktur unterstütze, die seiner Meinung nach mehr Anlegerschutz biete als ein ETF, der direkt an physischen Bitcoin gebunden sei.

Der Preis von Bitcoin ist in Erwartung des börsengehandelten Fonds am Montag zeitweise auf mehr als 62.000 US-Dollar gestiegen. Das Tickersymbol für das ProShares-Angebot wird "BITO" lauten.

Von Mark DeCambre

WASHINGTON (Dow Jones)

Bildquellen: Alexander Kirch / Shutterstock.com, Adrian Today / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1338-0,0006
-0,05
Japanischer Yen128,9880-0,0320
-0,02
Pfundkurs0,8588-0,0001
-0,01
Schweizer Franken1,04410,0000
0,00
Russischer Rubel83,4170-0,0140
-0,02
Bitcoin44456,3711-78,5078
-0,18
Chinesischer Yuan7,1956-0,0017
-0,02

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich fester -- DAX schließt in Rot -- BioNTech-Impfstoff bei 3 Dosen effektiv gegen Omikron -- HelloFresh stellt für 2022 weiteres Wachstum in Aussicht -- Apple, HORNBACH, TUI im Fokus

Deutsche Börse verlängert Vertrag von CFO Pottmeyer. Rheinmetall will Pumpen-JV in China und Japan ganz übernehmen. Merck KGaA stockt Venture-Capital-Fonds um Millionenbetrag auf. Volkswagen schmiedet Bund für Batteriezellen - 2022 Stabilisierung der Werksauslastung erwartet. Moody's erhöht Daimler-Ausblick auf positiv. Baader-Studie vertreibt Ceconomy-Anleger.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln