27.06.2022 20:45

Darum kann der Eurokurs steigen

Nach US-Konjunkturdaten: Darum kann der Eurokurs steigen | Nachricht | finanzen.net
Nach US-Konjunkturdaten
Folgen
Der Euro hat am Montag im späten US-Devisenhandel zum US-Dollar zugelegt.
Werbung
Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung Euro mit 1,0592 US-Dollar bezahlt. Zwischenzeitlich kletterte der Euro über die Marke von 1,06 Dollar auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Wochen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0572 (Freitag: 1,0524) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9459 (0,9502) Euro gekostet.
Werbung
CNY/EUR und andere Devisen mit Hebel handeln (long und short)
Handeln Sie Währungspaare wie CNY/EUR Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Solide Konjunkturdaten aus den USA vermochten dem Dollar keinen Auftrieb zu geben. Die Aufträge für langlebige Güter stiegen im Mai spürbar und stärker als von Analysten erwartet. Bei langlebigen Gütern handelt es sich um industriell gefertigte Waren wie Maschinen.

/bek/men

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: kanvag / Shutterstock.com, Wara1982 / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0094-0,0085
-0,84
Japanischer Yen137,1570-0,3455
-0,25
Pfundkurs0,84560,0009
0,11
Schweizer Franken0,9652-0,0034
-0,35
Russischer Rubel60,5670-1,0069
-1,64
Bitcoin23174,3437262,7135
1,15
Chinesischer Yuan6,8496-0,0518
-0,75

Heute im Fokus

US-Börsen uneins -- DAX beendet Sitzung im Plus -- Mehrwertsteuersenkung für Gas geplant -- SAP schlägt SAP Litmos los -- Adyen, CureVac, HELLA, Infineon, SAF-HOLLAND, Cisco im Fokus

SK Bioscience-Aktie: EU-Arzneimittelbehörde hat Prüfverfahren eines neuen Impfstoffes gegen COVID-19 gestartet. E-Autos sollen laut Geely bis 2023 50 Prozent aller verkauften Fahrzeuge ausmachen. EMA nimmt Zulassungsantrag von Fresenius Kabi für Biosimilar an. Baader Bank belässt Zur Rose nach Zahlen auf "Buy". Manchester United-Fanverband fordert nach Spekulationen über Verkauf Einbeziehung.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln