Pfundkurs (Euro - Pfund Sterling) (EUR-GBP)

0,8595GBP
+0,0043GBP
+0,50%
21:20:00 Uhr
Werbung
mehr Daten anzeigen

Nachrichten zu Pfundkurs

Konjunktur im Fokus
Wieso der Euro weiter nachgibt
Nach zum Teil kräftigen Kursverlusten an den beiden Vortagen hat der Euro am Freitag noch etwas weiter nachgegeben. mehr
US-Notenbank im Fokus
Darum gibt der Euro nach Fed-Aussagen weiter nach
Der Euro hat seine Talfahrt am Donnerstag fortgesetzt. mehr
Nach US-Zinsentscheid
Darum sinkt der Eurokurs sinkt auf ein Sechswochentief
Der Kurs des Euro ist am Mittwoch nach den Entscheidungen der US-Notenbank Fed merklich gefallen. mehr
Werbung
Fed-Entscheidung im Fokus
Darum zeigt sich der Euro kaum verändert
Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch vor den Entscheidungen der US-Notenbank Fed kaum verändert. mehr
Fed im Blick
Darum zeigt sich der Euro wenig verändert
Der Eurokurs hat sich am Dienstag wenig bewegt. mehr
Anleger warten auf Fed
Wieso der Euro leicht steigt
Der Kurs des Euro hat sich am Montag auch im US-Handel stabil über der Marke von 1,21 Dollar gezeigt. mehr
Alles hat ein Ende, nur der Brexit hat zwei
Falkenhafte Töne aus der EZB werden ignoriert, Fokus auf FOMC Wohl in Antizipation der FOMC-Sitzung diese Woche und ermutigt durch die erneut höher als erwarteten US-Inflationszahlen konnte der US-Dollar zum Ende der vergangenen Woche dann doch noch eine kleine Rallye hinlegen. Dabei kamen falkenhafte Impulse am Freitag überraschenderweise eher aus dem Euroraum als aus den USA, genau genommen aus der EZB. Sowohl Chefvolkswirt Klaas Knot als auch der Notenbankg... mehr
Alles hat ein Ende, nur der Brexit hat zwei
Falkenhafte Töne aus der EZB werden ignoriert, Fokus auf FOMC Wohl in Antizipation der FOMC-Sitzung diese Woche und ermutigt durch die erneut höher als erwarteten US-Inflationszahlen konnte der US-Dollar zum Ende der vergangenen Woche dann doch noch eine kleine Rallye hinlegen. Dabei kamen falkenhafte Impulse am Freitag überraschenderweise eher aus dem Euroraum als aus den USA, genau genommen aus der EZB. Sowohl Chefvolkswirt Klaas Knot als auch der Notenbankg... mehr
11.06.21Euro gibt weiter nach (dpa-afx)
Konjunktur im Blick
Deshalb drückt ein starker Dollar den Euro kurz auf den tiefsten Stand seit Mitte Mai
Der Kurs des Euro ist im Handelsverlauf am Freitag unter Druck geraten. mehr
Konjunktur im Blick
Darum steigt der Euro in Richtung 1,22 US-Dollar
Der Eurokurs hat am Freitag nur etwas zugelegt. mehr
Geldpolitik
Darum zeigt sich der Euro von EZB und US-Preisen nur wenig bewegt
Der Eurokurs hat sich am Donnerstag im späten US-Devisenhandel kaum noch bewegt. mehr
Warten auf EZB
Deshalb gibt der Euro seine Gewinne wieder ab
Der Eurokurs hat am Mittwoch im späten US-Devisenhandel die Gewinne zum US-Dollar großteils wieder eingebüßt. mehr
Schwache Konjunkturdaten
Darum gibt der Euro leicht nach
Der Euro ist am Dienstag etwas gefallen. mehr
Das Dilemma der Fed
Auch Dudley kritisiert Fed Neben dem US-Ökonom und ehemaligen US Treasury Secretary Larry Summers zählt derzeit auch Bill Dudley, ehemals Präsident der New York Fed, zu den schärfsten Kritikern der Fed. Wie Dudley erst gestern in einer Kolumne schrieb, befürchtet er, ähnlich wie Summers, dass die Fed mit ihrer neuen Strategie des „Average Inflation Targeting“ Gefahr läuft, die US-Wirtschaft heisslaufen zu laufen, weshalb sie später dazu gezwungen sein ... mehr
Das Dilemma der Fed
Auch Dudley kritisiert Fed Neben dem US-Ökonom und ehemaligen US Treasury Secretary Larry Summers zählt derzeit auch Bill Dudley, ehemals Präsident der New York Fed, zu den schärfsten Kritikern der Fed. Wie Dudley erst gestern in einer Kolumne schrieb, befürchtet er, ähnlich wie Summers, dass die Fed mit ihrer neuen Strategie des „Average Inflation Targeting“ Gefahr läuft, die US-Wirtschaft heisslaufen zu laufen, weshalb sie später dazu gezwungen sein ... mehr
Konjunktur im Blick
Deshalb legt der Euro zu
Der Euro hat am Montag etwas zugelegt. mehr
Nach US-Arbeitsmarktbericht
Darum legt der Euro deutlich zu
Der Euro hat am Freitag nach einem enttäuschenden US-Arbeitsmarktbericht deutlich zugelegt. mehr
Vor Wochenende
Darum fällt der Euro auf 1,21 US-Dollar
Der Euro hat am Freitag vor neuen Daten vom US-Arbeitsmarkt nachgegeben und ist auf rund 1,21 US-Dollar gefallen. mehr
US-Konjunktur im Fokus
Deshalb fällt der Euro in Richtung 1,21 US-Dollar
Der Euro ist am Donnerstag deutlich unter Druck geraten. mehr
Wenig Bewegung vor Daten
Warum sich der Euro bei der Marke von 1,22 US-Dollar hält
Der Euro hat sich am Donnerstag trotz leichter Verluste an der Marke von 1,22 US-Dollar gehalten. mehr
Schwankungen
Aus diesem Grund kann der Euro zwischenzeitliche Verluste wieder aufholen
Der Kurs des Euro hat am Mittwoch zwischenzeitliche Verluste wieder weitgehend aufgeholt. mehr
Wenig Konjunkturdaten
Darum gibt der Euro nach
Der Kurs des Euro ist am Mittwoch etwas gefallen. mehr
Stabile internationale Rolle
Euro auch im Krisenjahr 2020 zweitwichtigste Reservewährung
Der Euro hat seine Rolle als eine der wichtigsten Währungen der Welt im Corona-Krisenjahr 2020 erfolgreich verteidigt. mehr
Pfund-Schwäche ist gerechtfertigt – aber nicht aufgrund von Corona
Pfund-Schwäche ist gerechtfertigt – aber nicht aufgrund von Corona Die Corona-Pandemie bleibt in Großbritannien trotz aller Impf-Erfolge ein Thema. Die Sorge, dass steigende Neuinfektionen und neue Virusvarianten das für den 21. Juni geplante Ende aller Lockdown-Maßnahmen verhindern könnten, belasten das Pfund. Dabei kommt es für den GBP-Ausblick kaum darauf an, ob das Vereinigte Königreich dank des hohen Impftempos ein paar Wochen früher als die USA oder... mehr
Seite: 123456789...40
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street von Zinsängsten belastet -- DAX geht mit unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.
Werbung
Werbung

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln