finanzen.net
09.07.2019 11:52

Bitcoin weiter im Höhenflug

Neuer Finanzdienstleister: Bitcoin weiter im Höhenflug | Nachricht | finanzen.net
Neuer Finanzdienstleister
Folgen
Die Digitalwährung Bitcoin hat am Dienstag den Höhenflug der vergangenen Handelstage fortgesetzt.
Werbung
Zeitweise stieg der Kurs um rund fünf Prozent auf bis zu 12 821 US-Dollar. Marktbeobachter verwiesen unter anderem auf Meldungen über die geplante Gründung eines Finanzdienstleisters, der sich auf den Handel mit Kryptowährungen spezialisiert.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, will einer der Gründer von Bitmain Technologies, Jihan Whu, den neuen Finanzdienstleister aus der Taufe heben. In der Branche gilt er als ein milliardenschwerer Investor. Bitmain Technologies wurde nach eigenen Angaben 2013 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Peking und beschäftigt sich mit Schürfen von Bitcoins.

Die Cryptowährung Bitcoin wird in komplexen mathematischen Verfahren am Computer erzeugt. Ihre mögliche Menge ist beschränkt. Je mehr Bitcoins am Rechner erschaffen werden, desto aufwendiger wird der "Schürf"-Prozess. Dieser benötigt große Mengen an Computerkapazität und verschlingt enorme Strommengen.

Am Markt wird als Begründung für den jüngsten Höhenflug des Bitcoin aber auch auf das sogenannten "Halving" verwiesen. Damit ist die Halbierung der Bitcoin-Menge gemeint, die in einem bestimmten Zeitraum noch erzeugt werden kann. Diese Angebotsverknappung ist gezielt in der Software angelegt und soll einem Wertverfall der Kryptowährung entgegenwirken.

Seit Beginn des Jahres hat sich der Wert des Bitcoin in etwa verdreifacht. Der Kurs liegt aber immer noch deutlich unter dem Rekordhoch, das Ende 2017 bei knapp 20 000 Dollar erreicht worden war.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: ImageFlow / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1786-0,0002
-0,01
Japanischer Yen124,8450-0,0250
-0,02
Pfundkurs0,9032-0,0007
-0,07
Schweizer Franken1,0754-0,0003
-0,03
Russischer Rubel86,8810-0,2470
-0,28
Bitcoin9821,5400-151,7900
-1,52
Chinesischer Yuan8,21220,0000
0,00

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow-Jones schließt leicht im Plus -- Mini-Dividende für JENOPTIK-Aktionäre -- Airbus erhält Aufträge für nur 4 Flugzeuge -- Wirecard, Daimler, GoPro, Uber im Fokus

Sammelklage gegen AUDI in Ingolstadt abgewiesen. ICE kauft Hypotheken-Firma für 11 Milliarden Dollar. SNP bleibt trotz deutlichen Verbesserungen in den roten Zahlen. AstraZeneca schließt Vereinbarung zur COVID-Impfstoffproduktion in China. TikTok: Trump will mit Verfügung Verkauf forcieren. Trump-Regierung droht chinesische Firmen von US-Börsen zu verbannen. Fraport meldet 17 Corona-Fälle auf Terminal-3-Baustelle.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wenn die Kurse steigen, denken viele Anleger vermehrt über Sicherungsmechanismen nach. Was halten Sie von Teilschutz-Zertifikaten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Alphabet A (ex Google)A14Y6F