27.02.2021 14:03

€uro-FondsNote: Welche Fonds im Februar besonders gut liefen

Euro am Sonntag-Fondcheck: €uro-FondsNote: Welche Fonds im Februar besonders gut liefen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fondcheck
Folgen
Der LuxTopic Aktien Europa-Fonds verbessert sich auf Note 1. Und der Velten Strategie Deutschland erhält die Bestnote auf Anhieb. Die Auf- und Absteiger des Monats.
Werbung
€uro am Sonntag

von Ralf Ferken, Euro am Sonntag

Im Börsenjahr 2020 hätten Anleger viel falsch machen können. Besonders im März, als die Aktienkurse massiv einbrachen und anschließend fulminant stiegen. Fondsmanager Robert Beer hat in dieser Zeit vieles richtig gemacht. Das zeigt sein Aktienfonds LuxTopic Aktien Europa, den der Diplom-Ingenieur seit Auflegung 2003 managt. Der Corona-Crash ging beinahe spurlos am Fonds vorüber, und beim Anstieg der Kurse war er voll mit dabei. €uro am Sonntag stuft den LuxTopic Aktien Europa nun auf Note 1 hoch.

Man könnte vermuten, dass Beer ein besonders gutes Gespür hätte. Vielleicht ist dem so. Dennoch hat sein Erfolg andere Gründe. Beer hat eine systematische Strategie entwickelt, um das Bauchgefühl ausschalten. Zunächst wählt er aus dem Euro Stoxx 50 jene 35 Titel aus, die sich gut und stabil entwickelt haben. Momentan zählen dazu der niederländische Halbleiterwert ASML, die Deutsche Post und der französische Luxusgüterkonzern LVMH. Allein das würde für ordentliche Rendite sorgen, ist Beer überzeugt. Er weiß aber auch, dass Anleger oft in Panik verkaufen, sobald die Kurse stark fallen, und die Erholung verpassen. Daher sichert Beer sein Portfolio jederzeit mit Optionen gegen allzu hohe Verluste ab. So schwankt der LuxTopic deutlich weniger als ETFs auf den Euro Stoxx 50. Sollte der Index dauerhaft stark zulegen, kann der Fonds nicht ganz mithalten. Fällt der Index, büßt der Fonds deutlich weniger ein. Insgesamt bietet er ein besseres Risikoprofil als etwa der iShares Core Euro Stoxx 50 ETF, der mit FondsNote 3 bewertet wird.

Auf Note 1 verbessert hat sich auch der Robeco Sustainable Global Stars Equities, bei dem Manager Michiel Plakman weltweit in rund 45 stark wachsende Unternehmen wie Apple, Linde oder Microsoft investiert, die nachhaltige Kriterien erfüllen.

Ähnliche Kriterien wendet Hans Peter Portner beim Pictet-Global Megatrend Selection an, der sich auf Note 2 verbessert hat. Portner hält über 500 Einzelwerte - er übernimmt gleichgewichtet die zwölf Portfolios der Pictet-Themenfonds, zu denen etwa der Pictet-Security sowie der Pictet-Water zählen.

Bester Deutschland-Fonds

Einen Einstand nach Maß feiert mit Note 1 der Velten Strategie Deutschland. Manager Robert Velten hält jeweils 30 deutsche Aktien, die eine besonders hohe Wertentwicklung erwarten lassen. Bisher hat seine systematische Anlagestrategie, die auf den Faktoren Wachstum, Bewertung, Stabilität, Momentum und Rentabilität beruht, gut funktioniert. Im Jahr 2020 war kein anderer Fonds für deutsche Aktien erfolgreicher. Velten räumt aber ein, dass er den CDAX nicht nochmals um mehr als 20 Prozentpunkte übertreffen kann. "Die Corona-Krise hat die Kontraste am Markt erhöht und zeitlich gerafft", erklärt er. In normalen Jahren sollte sich die Outperformance bei vier Prozentpunkten einpendeln, die er für realistisch hält.










_______________________________
Bildquellen: Finanzen Verlag GmbH, Number1411 / Shutterstock.com, Finanzen Verlag

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.03.2021Apple buyUBS AG
26.03.2021Apple NeutralUBS AG
11.03.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
08.03.2021Apple market-performBernstein Research
15.02.2021Apple buyDeutsche Bank AG
31.03.2021Apple buyUBS AG
11.03.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
15.02.2021Apple buyDeutsche Bank AG
15.02.2021Apple overweightMorgan Stanley
08.02.2021Apple OutperformRBC Capital Markets
26.03.2021Apple NeutralUBS AG
08.03.2021Apple market-performBernstein Research
29.01.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
28.01.2021Apple market-performBernstein Research
28.01.2021Apple NeutralUBS AG
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
08.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

Dow schließt nach Rekord höher -- DAX geht mit Gewinnen ins Wochenende -- Boeing warnt erneut vor Problemen mit 737 MAX -- Post hebt Prognose an -- BioNTech, PUMA-Aktie, Airbus, TUI, Tesla im Fokus

Mitarbeiter stimmen gegen erste US-Gewerkschaft bei Amazon. Auch Thrombose-Fälle bei Impfstoff von Johnson & Johnson. Google zieht Berufung gegen Urteil zu Bund-Gesundheitsportal zurück. SÜSS MicroTec will 2021 weiter zulegen. Banco Santander reorganisiert die Berichtssegmente. Delivery Hero investiert Millionenbetrag in spanische Glovo.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie weit kann die DAX-Rally den Leitindex bis Ende 2021 tragen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln