finanzen.net
13.02.2020 12:43

Android-Erfinder Andy Rubin scheitert mit Smartphone-Start-up

Falsche Vorschusslorbeeren: Android-Erfinder Andy Rubin scheitert mit Smartphone-Start-up | Nachricht | finanzen.net
Falsche Vorschusslorbeeren
Das mit viel Vorschusslorbeeren bedachte Smartphone-Start-up Essential von Andy Rubin, der als Vater des Mobil-Systems Android gilt, gibt auf.
Eigentlich wollte die Firma Anfang dieses Jahres ein ungewöhnliches neues Telefon auf den Markt bringen, nur etwa halb so breit wie heute übliche Smartphones. Doch man sehe keinen Weg, das Gerät auf den Markt zu bringen, erklärte Essential in einem Blogeintrag in der Nacht zum Donnerstag. Die "New York Times" berichtete, keiner der großen US-Mobilfunk-Betreiber habe Interesse an dem Essential-Telefon mit dem Namen Gem gezeigt.

Rubin war Mitgründer der Start-ups Android, das ein Betriebssystem für Computer-Telefone entwickelte. Google kaufte die Firma im Jahr 2005. Als Apple zwei Jahre später sein iPhone herausbrachte, machte Google Android zur Basis für eine konkurrierende Smartphone-Plattform. Das Betriebssystem wird Herstellern kostenlos angeboten. Das Geschäftsmodell sorgte dafür, dass Android inzwischen einen Marktanteil von mehr als 80 Prozent bei Smartphone-Verkäufen hat.

Rubin führte das Android-Geschäft bis 2013 und verließ Google im Jahr 2014. Danach gründete die Risikokapital-Firma Playground und später Essential. Seine Reputation nahm schweren Schaden als die "New York Times" im Jahr 2018 schrieb, Rubin habe Google nach Vorwürfen sexueller Nötigung verlassen müssen und habe dabei eine Abfindung von 90 Millionen Dollar bekommen. Die Enthüllungen trugen zu Protesten von Google-Mitarbeitern gegen die Vorgehensweise der Firmenführung bei, bei denen Beschäftigte an mehreren Standorten die Arbeit niederlegten. Rubin bestritt die Vorwürfe und auch die Angaben zur Höhe der Abfindung.

Essential brachte 2017 ein Premium-Smartphone heraus, das erfolglos blieb. Pläne für einen Lautsprecher und eine Smarthome-Plattform wurden fallengelassen. Zuletzt setzte die Firma die Hoffnungen auf das Gem-Telefon. Es war gedacht als Alternative für ein großes Smartphone in Situationen, in denen man lieber ein kompakteres Gerät mitnehmen will. Mehrere Videos im Abschieds-Blogeintrag zeigen erstmals einige Funktionen des schmalen und langgezogenen Smartphones.

Essential habe mindestens 50 Millionen Dollar in die Entwicklung des Geräts investiert, schrieb die "New York Times". Die Firma habe zum Schluss noch 30 Millionen Dollar in der Kasse gehabt - Geldgeber hätten über die Jahre 330 Millionen Dollar zu einer Milliarden-Bewertung in Essential investiert. Vor zwei Jahren hätten Amazon, der Supermarkt-Konzern Walmart und mehrere Mobilfunk-Anbieter Interesse an einem Kauf von Essential gezeigt, berichtete die Zeitung. Sie hätten aber am Ende das Interesse verloren, unter anderem wegen der Kontroverse um Rubin.

/so/DP/fba

PALO ALTO (dpa-AFX)

Bildquellen: Jirsak / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    9
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:01 UhrApple OutperformRBC Capital Markets
08:01 UhrApple market-performBernstein Research
08:01 UhrApple buyUBS AG
18.02.2020Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.02.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
08:01 UhrApple OutperformRBC Capital Markets
08:01 UhrApple buyUBS AG
18.02.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
18.02.2020Apple overweightMorgan Stanley
29.01.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
08:01 UhrApple market-performBernstein Research
18.02.2020Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.02.2020Apple HoldDeutsche Bank AG
29.01.2020Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.01.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
26.09.2019Apple ReduceHSBC
20.05.2019Apple ReduceHSBC
10.04.2019Apple ReduceHSBC
26.10.2016Apple overweightMorgan Stanley
26.07.2016Apple SellBGC Partners

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen in Grün -- Telekom wächst schneller und übertrifft Erwartungen -- Covestro halbiert Quartalsgewinn -- METRO, Scout24, Gerresheimer im Fokus

Qatar Airways stockt Anteil bei British-Airways-Mutter IAG auf. Neuer Nike-CEO positioniert Führung neu. Hapag Lloyd übertrifft Erwartungen. US-Richter weist Huawei-Klage gegen Trump-Regierung ab. Telefonica Deutschland profitiert vom Mobilfunk und will weiter wachsen. TAKKT bekommt schwächere Konjunktur zu spüren.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Flughafen Zuerich AGA2AJEP
publity AG697250
Kroger851544
Virgin Galactic Holdings Inc Registered ShsA2PTTF
Merck KGaA659990
Proton Power SystemsA0LC22
Tele Columbus AGTCAG17
UberA2PHHG
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Celsion Corporation Registered ShsA2DQRG
NEL ASAA0B733
GlaxoSmithKline plc (GSK)940561
Rio Tinto plc852147
Jungheinrich AG621993