finanzen.net
23.08.2019 20:39
Bewerten
(0)

Deal zwischen NVIDIA und Microsoft: Grafik-Update für Minecraft

Licht für Minecraft: Deal zwischen NVIDIA und Microsoft: Grafik-Update für Minecraft | Nachricht | finanzen.net
Licht für Minecraft
Vor wenigen Tagen kündigten Microsoft und NVIDIA eine Kooperation an, die besonders zu Gunsten des bekannten Spiels Minecraft ausfallen wird.

Es werde Licht!

In einer Erklärung teilten die beiden Unternehmen Microsoft und NVIDIA mit, was die Partnerschaft im Wesentlichen bedeutet: "Minecraft-Spieler, die Computer mit RTX-Chips von NVIDIA verwenden, werden die Auswirkungen einer Technologie namens Echtzeit-Raytracing sehen". Die Technik soll ausschließlich für die Windows-10-Version binnen der kommenden 12 Monate erscheinen.

NVIDIAs Grafikkarten können im Wesentlichen simulieren, wie Lichtstrahlen mit virtuellen Objekten entlang einer Bildebene interagieren, um realistischere Licht- und Schatteneffekte sowie Reflexionen im Wasser zu erzielen. "Im normalen Minecraft erscheint ein Block Gold einfach gelb", erklärte Saxs Persson vom Minecraft-Team. "Mit aktiviertem Raytracing bekommt man nun aber spektakuläre Highlights, man sieht Reflexionen." Einfach gesagt wird die gesamte Welt bei der Lichttechnik aufgewertet, indem Oberflächen Licht reflektieren und absorbieren. Das Licht kommt von natürlichen und künstlichen Lichtquellen des Spiels und zusätzlich werden zufällige Strahlen erzeugt, die ein diffuses, realistischeres Gesamtbild erzeugen sollen. Die Technik ermöglicht auch Spiegelungen in bestimmten Oberflächen und generell werden Elemente wie Wasser, Glas und Eis sowie Nebel, Rauch, Himmel und künstliches Licht wie von Leuchtfeuern aufgewertet. Mit dem Update soll sich auch eine Verbesserung bei der Sichtweite einstellen.

Neues Design für Blöcke

Die Einführung von lebensechteren Grafiken mag für ein Spiel ungewöhnlich erscheinen, das für sein einfaches Design, das ausschließlich auf Blöcken basiert, berühmt geworden ist. Denn Minecraft erfreut sich seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2011 zunehmender Beliebtheit, insbesondere bei jüngeren Spielern. Im Mai gab das US-amerikanische Unternehmen bekannt, 176 Millionen Exemplare des Spiels weltweit verkauft zu haben. Mojang, der Entwickler des Spiels, hatte bereits an einer neuen Grafik gearbeitet, die dem Spiel einen neuen Look verliehen hätte. Der schwedische Entwickler sagte Anfang des Monats jedoch, dass sich das Paket als zu technisch anspruchsvoll erwiesen habe, um es wie geplant anzuwenden.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Asif Islam / Shutterstock.com, michelmond / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.09.2019Microsoft OutperformCredit Suisse Group
26.08.2019Microsoft OutperformCredit Suisse Group
05.08.2019Microsoft OutperformCredit Suisse Group
24.07.2019Microsoft OutperformRBC Capital Markets
19.07.2019Microsoft BuyCanaccord Adams
04.09.2019Microsoft OutperformCredit Suisse Group
26.08.2019Microsoft OutperformCredit Suisse Group
05.08.2019Microsoft OutperformCredit Suisse Group
24.07.2019Microsoft OutperformRBC Capital Markets
19.07.2019Microsoft BuyCanaccord Adams
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
11.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit Abgaben --- Thomas Cook stellt Insolvenzantrag

TeamViewer plant größten Tech-Börsengang seit Dotcom-Boom. Trump dämpft Hoffnungen: Keine Eile bei Handelsabkommen mit China.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Thomas CookA0MR3W
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
NEL ASAA0B733
BMW AG519000
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
adidasA1EWWW