finanzen.net
JETZT ETF-Sparplan starten und von niedrigen Einstiegskursen profitieren.-w-
18.02.2020 09:53

Goldpreis in Euro steigt auf neues Rekordhoch

Sicherer Hafen: Goldpreis in Euro steigt auf neues Rekordhoch | Nachricht | finanzen.net
Sicherer Hafen
Der Höhenflug des Goldpreises hält an. Am Dienstagvormittag stieg der Preis des Edelmetalls in Euro gerechnet auf einen neuen Rekordwert.
Werbung
In der Spitze kostete eine Feinunze (etwa 31,1 Gramm) 1467 Euro. Damit wurde das jüngste Rekordhoch vom vergangenen Freitag übertroffen. In US-Dollar gerechnet zog der Goldpreis ebenfalls an. Am Vormittag kostete eine Feinunze etwa 1588 Dollar und damit sieben Dollar mehr als am Montag. Zum Rekordhoch von rund 1921 Dollar, erreicht im Jahr 2011, ist es aber noch ein weiter Weg.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln
Handeln Sie Rohstoffe mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 € mit dem Handeln beginnen, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Gold profitiert als sicherer Anlagehafen derzeit vor allem von der Unsicherheit wegen der chinesischen Coronavirus-Krise. Hinzu kommt die konjunkturelle Schwäche insbesondere im Euroraum und in Deutschland. Außerdem sorgen die niedrigen und teils negativen Zinsen schon seit langer Zeit dafür, dass ein wichtiger Nachteil der Goldanlage kaum mehr ins Gewicht fällt: Das Edelmetall wirft im Gegensatz zu anderen Anlagen keine Zinsen ab.

In Euro gerechnet erhält der Goldpreis zusätzlichen Auftrieb durch den starken US-Dollar, in dem das Edelmetall international für gewöhnlich gehandelt wird. Wegen dieses Wechselkurseffekts war der Goldpreis zuletzt auch in anderen Währungen auf immer neue Rekordstände gestiegen, beispielsweise in japanischen Yen./bgf/jha/

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Sebastian Duda / Shutterstock.com, somartin / Shutterstock.com

Nachrichten zu Goldpreis

  • Relevant
  • Alle
    2
  • ?
Gold und Rohöl
Gold: In Euro gerechnet auf Rekordhoch
An den Terminmärkten wurde die Marke von 1.700 Dollar bereits "geknackt" und auf Eurobasis notiert der Krisenschutz aktuell sogar auf Rekordniveau.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.648,80-0,16
-0,01%
Kupferpreis5.067,50200,50
4,12%
Ölpreis (WTI)25,070,81
3,34%
Silberpreis14,95-0,07
-0,48%
Super Benzin1,20-0,01
-0,58%
Weizenpreis195,500,25
0,13%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Heute im Fokus

DAX beendet den Handel deutlich stärker -- Dow letztlich tiefer -- Lufthansa schrumpft Flotte und schließt Germanwings -- WeWork will Softbank verklagen -- Exxon, MorphoSys, Biotest, SAP im Fokus

Verkauf von Commerzbank-Tochter liegt wohl wegen Corona auf Eis. Infineon schließt Cypress-Kauf ab. Allianz mit Online-HV - Aktienrückkauf ausgesetzt. Brenntag setzt Jahresprognose für 2020 aus. voestalpine senkt Gewinnziel. OSRAM ernennt Kathrin Dahnke zur Finanzvorständin. Deutsche Post DHL zieht Ausblick 2020 zurück.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
Deutsche Telekom AG555750