Deutsche Post Aktie WKN: 555200 / ISIN: DE0005552004

34,29EUR
+0,05EUR
+0,13%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
2.12.2019 12:41
Bewerten
(0)

Deutsche Post buy (UBS AG)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Deutsche Post auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Im Oktober habe die schwache Volumenentwicklung am globalen Frachtenmarkt angehalten, schrieb Analyst Cristian Nedelcu in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Bei Luftfracht seien die Raten im Oktober marktweit zurück gegangen, auf dem Seeweg aber gestiegen. Bei der Post sieht er Potenziale durch die schrittweise Implementierung der Softwarelösung Cargowise./tih/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.11.2019 / 16:10 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 02.12.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Endlos Turbo auf Deutsche Post SR5B6J 6,82
Endlos Turbo auf Deutsche Post SR5B6K 7,18
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SR5B6J, SR5B6K. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Zusammenfassung: Deutsche Post buy

Unternehmen:
Deutsche Post AG
Analyst:
UBS AG
Kursziel:
37,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
34,22 €
Abst. Kursziel*:
8,14%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
34,29 €
Abst. Kursziel aktuell:
7,92%
Analyst Name:
Cristian Nedelcu
KGV*:
-
Ø Kursziel:
36,56 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Post AG

12.12.19 Deutsche Post buy Deutsche Bank AG
09.12.19 Deutsche Post buy Baader Bank
02.12.19 Deutsche Post buy UBS AG
02.12.19 Deutsche Post buy HSBC
29.11.19 Deutsche Post buy UBS AG
mehr Analysen

Nachrichten zu Deutsche Post AG

Euro am Sonntag-Aktien-Check
Deutsche Post-Aktie: Gelb spurtet los
Wenn Analysten über die Post urteilen, das Unternehmen "laufe auf allen Zylindern", so muss das wie Musik in den Ohren von Chef Frank Appel klingen.
25.11.19
02.09.19
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Deutsche Post-Aktie: Gelb spurtet los
Wenn Analysten über die Post urteilen, das Unternehmen "laufe auf allen Zylindern", so muss das wie Musik in den Ohren von Chef Frank Appel klingen.
25.11.19
02.09.19

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Deutsche Post Aktie

+6,63%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +6,63%
Ø Kursziel: 36,56
Anzahl:
Buy: 12
Hold: 4
Sell: 0
28
30
32
34
36
38
40
42
44
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
33,00 €
Credit Suisse Group
28 €
Warburg Research
39,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
45,00 €
Barclays Capital
40,00 €
Kepler Cheuvreux
33,00 €
JP Morgan Chase & Co.
30 €
Baader Bank
40,00 €
HSBC
39,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
39,00 €
Jefferies & Company Inc.
38,00 €
RBC Capital Markets
35 €
Independent Research GmbH
35,00 €
Deutsche Bank AG
40,00 €
Bernstein Research
34,00 €
UBS AG
37,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +6,63%
Ø Kursziel: 36,56
alle Deutsche Post AG Kursziele

Aktuelle Analysen

12.12.19 Vestas Wind Systems A-S Underweight
12.12.19 Siemens Gamesa Renewable Energy SA Underweight
12.12.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Halten
12.12.19 Schaeffler Hold
12.12.19 Volkswagen (VW) vz. buy
12.12.19 Daimler Reduce
12.12.19 K+S kaufen
12.12.19 Rheinmetall kaufen
12.12.19 HORNBACH buy
12.12.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) buy
12.12.19 Credit Suisse (CS) Sector Perform
12.12.19 Kering buy
12.12.19 Telefonica Deutschland buy
12.12.19 Hapag-Lloyd Hold
12.12.19 Fraport buy
12.12.19 Deutsche Post buy
12.12.19 Linde buy
12.12.19 Covestro buy
12.12.19 ENCAVIS Hold
12.12.19 thyssenkrupp buy
12.12.19 AstraZeneca Sell
12.12.19 Rio Tinto Neutral
12.12.19 Inditex buy
12.12.19 International Consolidated Airlines buy
12.12.19 Sanofi buy
12.12.19 GlaxoSmithKline neutral
12.12.19 Novo Nordisk Hold
12.12.19 easyJet Hold
12.12.19 Lufthansa Hold
12.12.19 Air France-KLM neutral
12.12.19 Ceconomy St. Hold
12.12.19 E.ON buy
12.12.19 ADO Properties kaufen
12.12.19 Nestlé overweight
12.12.19 Nestlé buy
12.12.19 K+S Hold
12.12.19 Peugeot Outperform
12.12.19 Volkswagen (VW) vz. Outperform
12.12.19 Inditex buy
12.12.19 Aurubis (ex Norddeutsche Affinerie) Hold
12.12.19 Nestlé overweight
12.12.19 METRO (St.) Equal weight
12.12.19 Telefonica Deutschland kaufen
12.12.19 ASML NV Outperform
12.12.19 STMicroelectronics Outperform
12.12.19 Telefonica Deutschland neutral
12.12.19 Lufthansa Outperform
12.12.19 Nestlé overweight
12.12.19 STMicroelectronics overweight
12.12.19 Software neutral

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln