RWE Aktie

42,89EUR
-0,43EUR
-0,99%

WKN: 703712 / ISIN: DE0007037129

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
01.07.2022 14:21

RWE Overweight (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für RWE angesichts der kritischen Lage bei Uniper wegen Gas-Engpässen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. Das Hauptrisiko für Energieversorger besteht darin, dass höhere Kosten für den Einkauf von Gasmengen derzeit nicht weitergegeben werden können, schrieb Analyst Vincent Ayral in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der Grad der Belastungen sei jedoch sehr unterschiedlich: Während Uniper besonders stark betroffen sei, habe Eon kein direktes Gas-Engagement und RWE ein nur sehr begrenztes./tih/stk

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf RWE St SH3ZP6 4,85
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf RWE St SN9BKA 9,42
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SH3ZP6, SN9BKA. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 30.06.2022 / 22:21 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.07.2022 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: RWE Overweight

Unternehmen:
RWE AG St.
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
60,00 €
Rating jetzt:
Overweight
Kurs*:
36,39 €
Abst. Kursziel*:
64,88%
Rating vorher:
Overweight
Kurs aktuell:
42,89 €
Abst. Kursziel aktuell:
39,89%
Analyst Name:
Vincent Ayral
KGV*:
-
Ø Kursziel:
51,45 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu RWE AG St.

12.08.22 RWE Buy Deutsche Bank AG
11.08.22 RWE Kaufen DZ BANK
11.08.22 RWE Overweight Barclays Capital
11.08.22 RWE Buy UBS AG
11.08.22 RWE Overweight JP Morgan Chase & Co.
mehr Analysen

Nachrichten zu RWE AG St.

Dow Jones schließt fester -- DAX beendet Sitzung in Grün -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen -- DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank -- GAZPROM, Philips, Bayer im Fokus
EnBW will größten Solarpark im Südwesten bauen. Credit Suisse gibt optimistische Haltung zu globalen Aktienmärkten auf. Entgegen den Prognosen: ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich im August weiter ein. Hauck Aufhäuser Investment Banking belässt VERBIO auf "Buy". RTL baut Streaming-Angebot um Musikbereich aus. Andritz sackt milliardenschweren Auftrag für Zellstoffwerk ein.
12:57 Uhr
Dow Jones schließt fester -- DAX beendet Sitzung in Grün -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen -- DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank -- GAZPROM, Philips, Bayer im Fokus
EnBW will größten Solarpark im Südwesten bauen. Credit Suisse gibt optimistische Haltung zu globalen Aktienmärkten auf. Entgegen den Prognosen: ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich im August weiter ein. Hauck Aufhäuser Investment Banking belässt VERBIO auf "Buy". RTL baut Streaming-Angebot um Musikbereich aus. Andritz sackt milliardenschweren Auftrag für Zellstoffwerk ein.
09:45 Uhr
Marktüberblick: Versorger im Aufwind (Société Générale)
Dow Jones schließt fester -- DAX beendet Sitzung in Grün -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen -- DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank -- GAZPROM, Philips, Bayer im Fokus
EnBW will größten Solarpark im Südwesten bauen. Credit Suisse gibt optimistische Haltung zu globalen Aktienmärkten auf. Entgegen den Prognosen: ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich im August weiter ein. Hauck Aufhäuser Investment Banking belässt VERBIO auf "Buy". RTL baut Streaming-Angebot um Musikbereich aus. Andritz sackt milliardenschweren Auftrag für Zellstoffwerk ein.
12:57 Uhr
Dow Jones schließt fester -- DAX beendet Sitzung in Grün -- Delivery Hero bestätigt vorläufige Zahlen -- DWS holt Digitalisierungsexperten von der Deutschen Bank -- GAZPROM, Philips, Bayer im Fokus
EnBW will größten Solarpark im Südwesten bauen. Credit Suisse gibt optimistische Haltung zu globalen Aktienmärkten auf. Entgegen den Prognosen: ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich im August weiter ein. Hauck Aufhäuser Investment Banking belässt VERBIO auf "Buy". RTL baut Streaming-Angebot um Musikbereich aus. Andritz sackt milliardenschweren Auftrag für Zellstoffwerk ein.
09:45 Uhr
Marktüberblick: Versorger im Aufwind (Société Générale)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele RWE Aktie

+19,97%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +19,97%
Ø Kursziel: 51,45
Anzahl:
Buy: 12
Hold: 0
Sell: 0
44
46
48
50
52
54
56
58
60
Credit Suisse Group
45 €
Morgan Stanley
50,00 €
RBC Capital Markets
50,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
47,00 €
Bernstein Research
48,00 €
Jefferies & Company Inc.
54,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
60,00 €
JP Morgan Chase & Co.
60,00 €
UBS AG
48 €
Barclays Capital
53,00 €
Deutsche Bank AG
52,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +19,97%
Ø Kursziel: 51,45
alle RWE AG St. Kursziele

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln