Salzgitter Aktie WKN: 620200 / ISIN: DE0006202005

15,07EUR
-0,38EUR
-2,43%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
15.01.2020 14:46

Salzgitter neutral (DZ BANK)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für die Salzgitter-Aktie von 17,50 auf 16,20 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Halten" belassen. Die Gewinnwarnung des Stahlkonzerns habe negativ überrascht, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Zentrale Belastungselemente seien unter anderem hohe Importe, die volatilen Rohstoffpreise, die Schwäche der Automobilindustrie, niedrige Verkaufspreise und die bestehenden Überkapazitäten gewesen./mf/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.01.2020 / 11:08 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.01.2020 / 11:29 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Salzgitter neutral

Unternehmen:
Salzgitter
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
neutral
Kurs*:
16,20 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
15,07 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name:
Dirk Schlamp
KGV*:
-
Ø Kursziel:
17,44 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Salzgitter

08:41 Uhr Salzgitter verkaufen Jefferies & Company Inc.
22.01.20 Salzgitter Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.01.20 Salzgitter Underweight JP Morgan Chase & Co.
15.01.20 Salzgitter Halten Independent Research GmbH
15.01.20 Salzgitter neutral DZ BANK
mehr Analysen

Nachrichten zu Salzgitter

Stahlbranche im Umbruch
Klimaschutz, Billigimporte & Überkapazitäten: Was bringt das neue Jahrzehnt für europäische Stahl-Aktien?
Die europäische Stahlindustrie gerät zunehmend unter Druck. Steigende Billigimporte aus Fernost sowie sehr hohe Energie- und Klimaschutzkosten machen den europäischen Stahlkochern zunehmend das Leben schwer.
Stahlbranche im Umbruch
Klimaschutz, Billigimporte & Überkapazitäten: Was bringt das neue Jahrzehnt für europäische Stahl-Aktien?
Die europäische Stahlindustrie gerät zunehmend unter Druck. Steigende Billigimporte aus Fernost sowie sehr hohe Energie- und Klimaschutzkosten machen den europäischen Stahlkochern zunehmend das Leben schwer.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele Salzgitter Aktie

+15,74%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +15,74%
Ø Kursziel: 17,44
Anzahl:
Buy: 0
Hold: 7
Sell: 0
12
14
16
18
20
22
24
26
Commerzbank AG
26,00 €
Kepler Cheuvreux
13,00 €
Macquarie Research
16,00 €
Morgan Stanley
19,00 €
Deutsche Bank AG
17,00 €
Independent Research GmbH
17 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17,00 €
JP Morgan Chase & Co.
14,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
19,00 €
Baader Bank
21,00 €
Jefferies & Company Inc.
13 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +15,74%
Ø Kursziel: 17,44
alle Salzgitter Kursziele

Aktuelle Analysen

14:35 Uhr K+S kaufen
14:34 Uhr Apple Neutral
14:33 Uhr Microsoft Outperform
14:32 Uhr Tesla Underperform
14:03 Uhr JUST EAT overweight
14:03 Uhr AstraZeneca Sell
13:56 Uhr HELLA buy
13:55 Uhr Telefonica Deutschland Hold
13:55 Uhr Valeo SA Sell
13:53 Uhr LANXESS Halten
13:53 Uhr Continental Neutral
13:33 Uhr PATRIZIA Immobilien buy
13:32 Uhr Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA) buy
13:27 Uhr Ericsson (Telefon L.M.Ericsson) (B) Conviction Buy
13:24 Uhr Alstom Conviction Buy List
13:19 Uhr Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral
13:17 Uhr Ericsson (Telefon L.M.Ericsson) (B) kaufen
13:13 Uhr Airbus overweight
13:09 Uhr SAFRAN Neutral
13:03 Uhr MTU Aero Engines buy
12:55 Uhr Peugeot Neutral
12:53 Uhr Renault Neutral
12:38 Uhr Volkswagen (VW) vz. buy
12:28 Uhr Novo Nordisk overweight
12:28 Uhr Sartorius vz. overweight
12:27 Uhr Ericsson (Telefon L.M.Ericsson) (B) buy
12:27 Uhr Sanofi overweight
12:26 Uhr Intesa Sanpaolo Neutral
12:25 Uhr Uniper buy
12:25 Uhr E.ON Hold
12:25 Uhr RWE Hold
12:24 Uhr Siemens Healthineers Equal weight
11:25 Uhr Deutsche Bank Neutral
10:58 Uhr UBS Hold
10:56 Uhr Givaudan Hold
10:50 Uhr Roche buy
10:47 Uhr Commerzbank Hold
10:46 Uhr Lufthansa buy
10:25 Uhr Fraport Underweight
10:22 Uhr ASML NV Hold
09:26 Uhr Valeo SA overweight
09:24 Uhr Continental Underweight
08:34 Uhr Brenntag buy
08:25 Uhr easyJet market-perform
08:16 Uhr Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Neutral
07:54 Uhr ArcelorMittal buy
07:54 Uhr Salzgitter verkaufen
07:53 Uhr Klöckner buy
07:53 Uhr thyssenkrupp buy
24.01.20 Amgen Neutral

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln