+++ ZertifikateAwards: Bitte stimmen Sie 2x für finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! +++-w-
12.12.2018 17:51

BVB-Aktie im Plus: Borussia Dortmund Gruppen-Erster in Champions League

2:0 in Monaco: BVB-Aktie im Plus: Borussia Dortmund Gruppen-Erster in Champions League | Nachricht | finanzen.net
2:0 in Monaco
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Happy End dank fremder Hilfe. Borussia Dortmund geht doch noch als Gruppensieger in das Achtelfinale der Champions League.
Werbung
Weil Atlético Madrid beim FC Brügge nicht über ein 0:0 hinauskam, zog der Tabellenführer der Bundesliga-Tabellenführer am letzten Vorrunden-Spieltag dank eines 2:0 (1:0)-Erfolgs in Monaco noch an den Spaniern vorbei. Das erhöht die Chancen auf einen längeren Verbleib in der Königsklasse.

VORTEIL: Als Gruppensieger genießt der BVB das Privileg, im Achtelfinal-Rückspiel Heimrecht zu haben. Zudem kommen bei der Auslosung am Montag im UEFA-Hauptquartier von Nyon nur Gruppen-Zweite als Gegner in Frage. Tottenham Hotspur, FC Liverpool und AS Rom sind vermeintliche Kontrahenten.

Zwei bis drei weitere mögliche Kandidaten kommen am Mittwoch aus den Gruppen E bis H hinzu: Manchester City oder Olympique Lyon sowie Juventus Turin oder Manchester United und eventuell Ajax Amsterdam. Rein nationale Duelle sind in dieser Runde noch ausgeschlossen. Genau wie das erneute Aufeinandertreffen von zwei Clubs aus einer gemeinsamen Vorrundengruppe. "Liverpool in der nächsten Runde müsste jetzt nicht unbedingt sein", kommentierte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke die Aussicht auf ein mögliches Duell mit den vom einstigen BVB-Trainer Jürgen Klopp gecoachten Reds.

HÖHENFLUG: Auch ohne die Leitwölfe Marco Reus und Axel Witsel und weiteren geschonten oder verletzten Profis blieb das auf gleich neun Positionen veränderte Team von Trainer Lucien Favre in der Erfolgsspur. "Wir brauchen uns nicht selber feiern, aber im Moment ist alles traumhaft", schwärmte Watzke. Den zwar nicht glanzvollen, aber souveränen Auftritt der Reservisten wertete der Vereinschef als Indiz für die gewachsene Schlagkraft der Borussia. "Man hat gesehen, dass auch der zweite Anzug passt. Das ist sicher im Moment eine Stärke, dass wir so eine große Breite haben."

ADEL: Nach dem desaströsen Vorrunden-Aus vor einem Jahr gehört die Borussia wieder zum erlauchten Kreis des europäischen Fußball-Adels - und zwar als Gruppensieger. Zudem blieb sie als erste deutsche Mannschaft in der Gruppenphase des Wettbewerbs in fünf Partien ohne Gegentor. "Wir haben wieder das wahre Gesicht von Borussia Dortmund gezeigt. Im Moment nutzen wir jede Möglichkeit, um Pluspunkte zu sammeln und am Selbstvertrauen zu arbeiten", lobte Sebastian Kehl, Leiter der Lizenzspielerabteilung.

An der Börse kam die Tabellenführung positiv an: Im XETRA-Handel legten BVB-Aktien zwischenzeitlich 2,53 Prozent auf 8,10 Euro zu. Zu Börsenschluss wiesen die Papiere noch einen Aufschlag von 1,39 Prozent auf 8,01 Euro aus.

/bue/DP/jha

DORTMUND (dpa-AFX)

Bildquellen: VI Images via Getty Images, ninopavisic / Shutterstock.com

Nachrichten zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BVB (Borussia Dortmund)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.03.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
23.09.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.03.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.03.2020BVB (Borussia Dortmund) buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.08.2017BVB (Borussia Dortmund) buyOddo Seydler Bank AG
23.11.2017BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
29.11.2016BVB (Borussia Dortmund) NeutralOddo Seydler Bank AG
16.12.2014BVB (Borussia Dortmund) HaltenGSC Research GmbH
08.10.2010Borussia Dortmund GmbHCo haltenBankhaus Lampe KG
10.06.2010Borussia Dortmund wurde ausgestopptFocus Money
14.08.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
19.06.2007Borussia Dortmund verkaufenGSC Research
17.04.2007Borussia Dortmund DowngradeGSC Research
18.08.2006Borussia Dortmund reduzierenAC Research
22.05.2006Borussia Dortmund verkaufenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BVB (Borussia Dortmund) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt etwas leichter -- DAX geht sich mit Gewinnen ins Wochenende -- Intels Geschäft mit Rechenzentren enttäuscht -- Daimler hebt Gewinnprognose an -- Gilead, CureVac, AmEx, Wirecard im Fokus

Goldman Sachs zahlt im Korruptionsfall 1MDB weitere Milliardensumme. Siemens Healthineers: US-Kartellfreigabe für Varian-Übernahme. Uber und Lyft erleiden Niederlage vor Gericht bei Fahrerstatus in Kalifornien. Walmart verklagt US-Regierung wegen drohender Opioid-Strafen. Siemens Energy-Aktie moderat im Plus - Künftig Chance auf DAX-Aufstieg. Ceconomy mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
AlibabaA117ME
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
XiaomiA2JNY1
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
SAP SE716460