"Hochriskante Aktivitäten"

Meta-Aktie tiefer: Meta mit ungewöhnlicher Warnung an Investoren wegen Kampfsport-Hobby von Mark Zuckerberg

05.02.24 22:11 Uhr

NASDAQ-Titel Meta-Aktie schwächelt: Warnung wegen Mark Zuckerbergs Hobby schürt Unsicherheit | finanzen.net

Die Kampfsport-Begeisterung von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg zwingt den von ihm geführten Meta-Konzern zu einer ungewöhnlichen Warnung an Investoren.

Werte in diesem Artikel

Zuckerberg und einige andere Manager beteiligten sich an "hochriskanten Aktivitäten wie Kampfsport, Extremsport und Freizeit-Fliegerei", die "zu schweren Verletzungen und dem Tod" führen könnten, hielt Meta Platforms in dem am Wochenende veröffentlichten ausführlichen Bericht für das vergangene Jahr fest.

Es ist das erste Mal, dass der Facebook-Konzern einen solchen Hinweis auf die Hobbys seines Chefs in die üblichen Risiko-Warnungen für Investoren einfügt. Wie bisher betonte Meta zugleich, dass wenn Zuckerberg aus welchen Gründen auch immer nicht mehr verfügbar wäre, dies "erhebliche negative Folgen" für das Geschäft haben würde.

Zuckerberg hat die Kontrolle über Meta dank Aktien mit mehr Stimmrechten als gewöhnliche Investoren - und bestimmt nach wie vor federführend die Strategie des Konzerns. Meta hat Milliarden Nutzer in seinen Diensten wie Facebook, Instagram und WhatsApp.

Die Meta-Aktie verlor an der NASDAQ 3,28 Prozent auf 459,41 US-Dollar.

MENLO PARK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Meta Platforms (ex Facebook)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Meta Platforms (ex Facebook)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: mundissima / Shutterstock.com, David Ramos/Getty Images

Nachrichten zu Meta Platforms (ex Facebook)

Analysen zu Meta Platforms (ex Facebook)

DatumRatingAnalyst
05.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) KaufenDZ BANK
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightBarclays Capital
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) BuyUBS AG
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
05.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) KaufenDZ BANK
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightBarclays Capital
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) BuyUBS AG
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
02.02.2023Meta Platforms (ex Facebook) HaltenDZ BANK
27.10.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.07.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.07.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.06.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
12.05.2022Meta Platforms (ex Facebook) HoldHSBC
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Meta Platforms (ex Facebook) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"