Ab 2027

adidas-Aktie dennoch fester: Überraschendes Ende von DFB-Partnerschaft

22.03.24 15:35 Uhr

adidas-Aktie trotzdem höher: Schockierendes Aus für DFB-Kooperatio | finanzen.net

Der Sportartikelhersteller adidas ist offenbar von dem Ende der mehr als 70-jährigen Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund ab 2027 überrascht worden.

Werte in diesem Artikel
Aktien

221,90 EUR -1,00 EUR -0,45%

84,74 EUR -0,21 EUR -0,25%

"Wir sind vom DFB heute darüber informiert worden, dass der Verband ab 2027 einen neuen Ausrüster haben wird", teilte ein Sprecher des Unternehmens auf dpa-Anfrage mit.

Die Fußball-Nationalmannschaft wird ab 2027 mit Trikots von Nike statt adidas auflaufen. Die Partnerschaft ist zunächst bis 2034 angelegt. Nike soll in dieser Zeitspanne alle Nationalteams ausrüsten. Die Entscheidung gegen adidas und pro Nike war offensichtlich auch von wirtschaftlichen Gesichtspunkten getrieben.

adidas ist seit über 70 Jahren Partner des DFB, die derzeitige Partnerschaft läuft Ende des Jahres 2026 aus. Bei allen vier WM-Titeln und bei allen drei EM-Titeln der Männer sowie bei den beiden WM-Titeln und den acht EM-Trophäen der Frauen war adidas der Ausrüster.

Bei der EM in diesem Sommer wohnt die DFB-Elf sogar im adidas-Homeground in Herzogenaurach. Das pinke Auswärtstrikot für das Turnier von 14. Juni bis 14. Juli hatte zuletzt für Diskussionen gesorgt und einen starken Verkaufsstart hingelegt.

Die adidas-Aktie notiert im XETRA-Handel zeitweise 0,58 Prozent höher bei 200,35 Euro.

/tas/DP/nas

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com, JuliusKielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu adidas

Analysen zu adidas

DatumRatingAnalyst
10.05.2024adidas Market-PerformBernstein Research
02.05.2024adidas OverweightBarclays Capital
02.05.2024adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.05.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
01.05.2024adidas BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
02.05.2024adidas OverweightBarclays Capital
02.05.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
01.05.2024adidas BuyUBS AG
01.05.2024adidas OverweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024adidas OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
10.05.2024adidas Market-PerformBernstein Research
02.05.2024adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2024adidas HoldJefferies & Company Inc.
30.04.2024adidas HoldWarburg Research
30.04.2024adidas HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
30.04.2024adidas ReduceBaader Bank
18.04.2024adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.04.2024adidas ReduceBaader Bank
13.03.2024adidas ReduceBaader Bank
05.03.2024adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"